Welche Strafe ist bei mehrfachen Diebstahl vorgesehen?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Daniel167
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2020, 16:28

Welche Strafe ist bei mehrfachen Diebstahl vorgesehen?

Beitrag von Daniel167 » 20.09.2020, 14:39

Hallo, meine Frage steht oben! Natürlich weiß ich dass man das nicht allgemein sagen kann. Ich meine deswegen welche Strafe man für mehrfachen Diebstahl durchschnittlich bekommen würde. Danke!!!



alles2
Beiträge: 937
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Welche Strafe ist bei mehrfachen Diebstahl vorgesehen?

Beitrag von alles2 » 20.09.2020, 15:11

Eine ähnlich gelagerte Frage, bei der es um die doppelte Höchststrafe ging (12 statt 6 Monate), hatten wir hier:

https://forum.jusline.at/viewtopic.php?t=15024

Auf den einfachen Diebstahl nach § 127 StGB (also nicht schwer, gewerbsmäßig, räuberisch oder durch Einbruch) umgelegt wäre das untere Drittel 1 bis 2 Monate (un-/bedingte Freiheitsstrafe), sollte kein Weg über eine Diversion oder Geldstrafe führen.

Bei mehreren Diebstählen kann der Erschwerungsgrund nach § 33 Abs.1 Z1 StGB angewendet werden.

Ist es nicht erstmalig, kann das hier weiterführende Informationen enthalten:

https://forum.jusline.at/viewtopic.php?f=2&t=15432
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Daniel167
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2020, 16:28

Re: Welche Strafe ist bei mehrfachen Diebstahl vorgesehen?

Beitrag von Daniel167 » 21.09.2020, 17:25

Vielen Dank für Ihre Antwort!

lexlegis
Beiträge: 1156
Registriert: 01.07.2013, 19:24

Re: Welche Strafe ist bei mehrfachen Diebstahl vorgesehen?

Beitrag von lexlegis » 03.10.2020, 17:15

Zu erwähnen ist noch, dass die Wertbeträge der gestohlenen Sachen hier kumuliert werden (Par 29 StGB) und aus mehreren leichten Diebstählen ein schwerer Diebstahl werden kann, sofern die Wertqualifikation (>5000€) dadurch erfüllt wurde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste