Hilfe bei Pflegebedürftigen durch Angehörige

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
a684dd572b1887661782981659331eed_174
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2019, 22:13

Hilfe bei Pflegebedürftigen durch Angehörige

Beitrag von a684dd572b1887661782981659331eed_174 » 17.01.2020, 04:49

Mich würde interessieren, ob es eine Verpflichtung von nächsten Angehörigen gibt,
wenn z.B. der Bruder dringend Hilfe (gehunfähig) braucht, dass ihm dann seine Schwester als nächste Angehörige
helfen muss oder gibt es diesbezüglich keinerlei Verpflichtungen ?

Danke im voraus !

Justian



alles2
Beiträge: 170
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Hilfe bei Pflegebedürftigen durch Angehörige

Beitrag von alles2 » 17.01.2020, 18:50

Eine gesetzliche Grundlage wäre mir völlig fremd, wonach Geschwister zum gegenseitigen Beistand verpflichtet wären.

Selbst eine Beistandspflicht (§ 137 ABGB) und Unterhaltspflicht (§ 234 ABGB) besteht nur zwischen ([Ur-]Groß)Eltern(teil) und ([Ur-]Enkel)Kind(ern), wobei auch die Lebensverhältnisse berücksichtigt werden. Das umfasst auch die Pflege, wobei es nicht einklagbar ist (maximal ein Enterbungsgrund). Der Ausmaß ist gesetzlich nicht festgelegt und hängt immer vom Einzelfall ab.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste