Bezug von Giften

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
der_HChemiker
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2019, 23:23

Bezug von Giften

Beitrag von der_HChemiker » 17.04.2019, 23:34

Liebe Mitglieder!

Da ich mich hauptsächlich mit Chemie beschäftige und ich schon fast allergisch auf Gesetzestexte reagiere, hoffe ich, dass mir hier jemand mit meiner Frage helfen kann:

Wenn ich als nicht-gewerblicher Verwender Gifte beziehen will, brauche ich eine Giftbezugsbescheinigung (außer der Giftstoff ist von dieser Regelung befreit wie z.b. Methanol als Kraftstoff).

Die Voraussetzung sind dabei:
- Volljährigkeit
- Sachkundenachweis
- 16h Erste-Hilfe Kurs
- Glaubhafter Verwendungszweck

Stimmt das soweit?
Und wie erfahre ich es, welche Gifte von dieser Regelung (wie z.b. der oben genannte Methanol) befreit sind?

Reicht dieser Kurs als Sachkundenachweis?
https://www.wifi-ooe.at/kurssuche/-/kur ... 2019_11675



Das_Pseudonym
Beiträge: 549
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Bezug von Giften

Beitrag von Das_Pseudonym » 19.04.2019, 09:45

Halte uns am laufenden wie es weiter geht.
Ich überlege mir auch ein paar Produkte kaufen.
- 16h Erste-Hilfe Kurs
Ich habe gesehen das Rote Kreuz bietet diese an und zumindest in/ um Wien sind die nicht gerade günstig. :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste