Betrug zum Nachteil von Versicherungen

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
K??nig
Beiträge: 2
Registriert: 23.01.2018, 11:09

Betrug zum Nachteil von Versicherungen

Beitrag von K??nig » 23.01.2018, 11:31

Hallo zusammen,

Also mein Anliegen ist. Hab heute früh die Polizei (Kripo) vor der Tür stehen gehabt. Die suchten nach Gegenstände, die ich aus der Firma entwendet haben sollte.

Kurz zur Vorgeschichte. Ich war Geschäftsführer einer Firma, die jetzt Insolvenz ist. Bei meiner Firma wurde Eingebrochen und es wurden Maschinen gestollen. Aber zu diesem Zeitpunkt hat ich keine Versicherung mehr. Da die Rechnungen nicht bezahlt worden ist, wurde sie gekündigt. Das wusste ich auch. Also war ich am Ringen soll ich die Polizei rufen oder nicht. Endeffect hab ich die Polizei gerufen. Die haben alles aufgenommen usw... Bei der Versicherung hab ich es erst gar nicht versucht. Da ich eh nichts wieder bekomm.

Leider gibt es immer verärgerte Mitarbeiter, die dann zur Polizei gingen.

Was passiert jetzt? Der Grund der Maßnahme ist "Betrug zum Nachteil von Versicherungen"
Da ich es nie der Versicherung gemeldet hab.

LG Michael



MG
Beiträge: 1046
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Betrug zum Nachteil von Versicherungen

Beitrag von MG » 23.01.2018, 15:40

Wie soll ein Versicherungsbetrug stattfinden, wenn man den Schadensfall der Versicherung gar nicht meldet?

Irgendetwas passt da nicht zusammen.

K??nig
Beiträge: 2
Registriert: 23.01.2018, 11:09

Re: Betrug zum Nachteil von Versicherungen

Beitrag von K??nig » 23.01.2018, 20:33

Das hab ich mir auch gedacht. Für mich ist es klar es gibt keine Anzeige.
Könnte ich gegen den jenigen angehen der mir das Eingebrockt hat? Aslo verleugnungs Anzeige oder sonstigem?
(nur interesse halber, werd keine Finger in die Wunde legen.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste