Alimente bei Studienabbruch-/wechsel

In diesem Forum werden Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Status der Universität, den Studienordnungen, usw. diskutiert.
Antworten
elf12
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2013, 21:24

Alimente bei Studienabbruch-/wechsel

Beitrag von elf12 » 15.11.2013, 21:37

Hallo!

Leider weiß ich nicht, an wen ich mich mit der Frage wenden kann und bin auch online bezüglich meiner Situation nicht fündig geworden:

Ich habe mit dem Wintersemester 2013 mein Lehramtsstudium (2 Fächer+Pädagogik, nach positiv absolvierten Steop-Prüfungen hätte ich locker 16+ ECTS Punkte erreicht) begonnen.
Im Laufe der Zeit ist mir allerdings klar geworden, dass ich mir absolut nicht vorstellen kann, diese Fächer weiterzustudieren; laut diversen Info-Seiten ist ein Studienwechsel nach dem 1. Semester auch erlaubt. (daher auch: Studieneingangs- und Orientierungsphase).
Für das Erhalten der Alimente muss ich nach jedem Semester einen Studienerfolg (16 ECTS) vorweisen.
Meine Frage ist nun: muss ich im Falle eines Wechsels im Sommersemester auch 16 ECTS-Punkte erreichen, um weiterhin berechtigt zu sein, Alimente zu erhalten?
Es steht nämlich absolut fest, dass es den Studienwechsel geben wird und das neue Studium ordentlich betrieben wird.

Ich danke Ihnen im Vorhinein,

Mit freundlichen Grüßen

E.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste