Hilfe - Streit bzgl. Ausmalen

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
mischy123
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2021, 19:34

Hilfe - Streit bzgl. Ausmalen

Beitrag von mischy123 » 17.07.2021, 19:42

Hallo, ich brauche bitte Klarheit.

Wir ziehen jetzt aus einer Mietwohnung aus. Übergeben wurde uns dir Wohnung teilweise neu ausgeweißlt. Ich hab den Vertrag nicht brav durchgelesen, dort steht nämlich, dass alles so gewesen wäre. Aber jetzt zum Problem: Wir sollen laut Vertrag bei Übergabe an die Vermieter alles neu streichen, obwohl sowieso alles weiß ist. Ist das aufgrund dieses Satzes wirksam?
Ebenfalls sollen wir rasenmähfähig begradigen, wobei man rasenmähen kann.

Bitte um Auskunft :!:



alles2
Beiträge: 2043
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Hilfe - Streit bzgl. Ausmalen

Beitrag von alles2 » 17.07.2021, 23:56

Eigentlich hast Du einen guten Riecher, dass da was im Busch sein könnte. Denn iSd § 879 Abs.3 ABGB darf der Mieter bei der Zurückstellung nach § 1109 ABGB grundsätzlich nicht schlechter gestellt werden, als es das Gesetz (meist MRG) vorsieht. Mit solchen Weißigen-Klauseln oder jene, die eine überzogene Gartenbehandlung beinhalten, kommt man bei Gericht kaum durch, weshalb man sich als Mieter nicht einschüchtern lassen sollte.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste