Rechts kommende von neben Fahrbahn wer hat recht

Forum betreffend Strafmandate im Straßenverkehr, die Beurteilung von Verkehrsunfällen, die Höhe von Schmerzensgeld, usw.
Antworten
Farukm
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2019, 11:11

Rechts kommende von neben Fahrbahn wer hat recht

Beitrag von Farukm » 11.10.2019, 11:32

Ich war der rechts kommende von neben Fahrbahn und er ist von der Haupt Straße in die neben Fahrbahn ein gebogen und ist mir reingefahren die versicherung hat mir die Schuld gegeben meine Frage wäre wer hat in dieser Situation recht
Screenshot_20191011_110703_com.google.android.apps.maps-432x936.jpg
Hauptstrasse
Screenshot_20191011_110703_com.google.android.apps.maps-432x936.jpg (188.02 KiB) 60 mal betrachtet
Screenshot_20191011_110723_com.google.android.apps.maps-432x936.jpg
Screenshot_20191011_110723_com.google.android.apps.maps-432x936.jpg (205.61 KiB) 60 mal betrachtet
Screenshot_20191011_112033-421x695.jpg
Ich bin von der rechten Seite gekommen
Screenshot_20191011_112033-421x695.jpg (131.06 KiB) 60 mal betrachtet



MG
Beiträge: 1039
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Rechts kommende von neben Fahrbahn wer hat recht

Beitrag von MG » 11.10.2019, 13:27

Rechtssatz
Fahrzeuge, die auf der Nebenfahrbahn fahren, haben grundsätzlich keinen Vorrang gegenüber Fahrzeugen, die auf kreuzenden oder einmündenden Straßen fahren. Von dieser Regel besteht eine Ausnahme für den Fall, dass in der die Nebenfahrbahn querenden oder in sie einmündenden Straße bereits vor der Nebenfahrbahn das Gefahrenzeichen "Achtung Vorrangverkehr" oder "Halt vor Kreuzung" aufgestellt ist. In diesem Falle wird der gesamte Querverkehr, daher auch der auf der Nebenfahrbahn, bevorrangt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast