Dringend - Stromvertrag widerrufen

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
Anna82
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2021, 18:16

Dringend - Stromvertrag widerrufen

Beitrag von Anna82 » 30.03.2021, 09:02

Hallo,

Ich würde gerne wissen, wenn man von einem Stromertrag innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist
zurücktritt, mittels unterschriebenem Formular, genügt dann von der Firma eine kurze Bestätigung
per Mail ohne Unterschrift ?? Ich frage, da es mir doch eigenartig vorkommt. Ich
kann mich weiterhin auf der Seite des Anbieter einloggen und meine Daten wurden daher auch nicht gelöscht.

Danke schon mal für die raschen Antworten.

Anna



alles2
Beiträge: 1666
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Dringend - Stromvertrag widerrufen

Beitrag von alles2 » 30.03.2021, 10:02

Sofern eine einseitige Auflösung zulässig ist, braucht es die Unterschrift des Vertragspartners nicht. Die Bestätigung kann daher davon zeugen, dass der Widerruf eingegangen ist und man es zur Kenntnis genommen hat. Ohne zu wissen, wie lange das bei Dir nun alles zurückliegt, aber eventuell gilt es diverse Kündigungsfristen einzuhalten oder systembedingt kann es ein wenig dauern, bis das Unternehmen wirklich alles rückgängig gemacht hat. Kenne ich nur allzu gut, beispielsweise als Bankkonto aufgelöst wurde. Online-Zugang war noch lange Zeit möglich, nur Transaktionen waren keine mehr möglich.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Anna82
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2021, 18:16

Re: Dringend - Stromvertrag widerrufen

Beitrag von Anna82 » 30.03.2021, 13:02

@alles2

Danke für die infos.
Der Stromlieferant hat gemeint, dass ich mich nur bei einem neuen Stromlieferanten innerhalb von 2 Wochen
anmelden hätte brauchen. Ein Widerrufsschreiben wäre nicht notwendig gewesen.
Strom wird ab heute somit nicht mehr geliefert wurde mir mitgeteilt....
Strom dürfte gar keiner von dieser Firma geliefert werden, da ich ja den Vertrag widerrufen habe.....
Zudem sind alle meine Daten und auch das Onlinekonto weiterhin
aktiv, was auch nicht sein dürfte, da ich ja ab sofort kein Kunde mehr bin....
Kann ich eine Datenlöschung beantragen ??? Wie sollte ich am besten vorgehen ?
Genügt da eine einfache Mail bezüglich Datenlöschung und Deaktivierung des Onlinekontos ?

alles2
Beiträge: 1666
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Dringend - Stromvertrag widerrufen

Beitrag von alles2 » 31.03.2021, 02:46

Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst Du beim Versorger Deine Einwilligung über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten widerrufen und Datenlöschung nach Art. 17 DSGVO fordern. Lasse Dir das auch bestätigen, dass man dem nachgekommen ist. Musterbriefe dazu findet man zuhauf (siehe Download-Bereich):

https://ooe.arbeiterkammer.at/service/musterbriefe/konsumentenschutz/datenschutz/Aufforderung_zur_Datenloeschung.html
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste