Betriebsrat gegen Arbeitnehmer

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Sasa3
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2016, 17:03

Betriebsrat gegen Arbeitnehmer

Beitrag von Sasa3 » 31.05.2016, 17:10

Ein Betriebsrat hat seiner Tochter trotz ihres geringen Können eine Beförderung beschafft. (Ihr Mann gehört ebenfalls zum Betriebsrat)
Nun wurden die ihr unterstellten (die sie vorher einschulten) Mitarbeiter gekündigt die ihre Unzufriedenheit über sie bei der Produktionsleitung und dem Betriebsrat bekannt gegeben haben.

Wie kann man gegen einen Betriebsrat vorgehen der nur für sich selbst und seine Familie arbeitet?

Weiters gibt es viele ungerechtfertigte Handlungen im Betrieb..... Der Betriebsrat steht immer hinter der Geschäftsleitung ebenso umgekehrt. Der eigentliche Eigentümer weiß von der "Zusammenarbeit" der beiden nichts.



schanzenpeter
Beiträge: 301
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Abwahl des Betriebsrates

Beitrag von schanzenpeter » 05.06.2016, 19:35

Meines Wissens, wird der Betriebsrat von den Arbeitnehmern gewählt. Wer hat Schuld, wenn solche Leute Betriebsrat werden?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste