Dienstverhinderung

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Karolina Wala2
Beiträge: 12
Registriert: 08.02.2016, 09:53

Dienstverhinderung

Beitrag von Karolina Wala2 » 27.04.2016, 11:16

Zählt eigentlich ein Elternsprechtag zu einer Dienstverhinderung aus wichtigen persönlichen Gründen, und wird genauso wie z.B. Arztbesuch, Amtsweg .. behandelt ? Geht um eine Angestellt u. Arbeiter.

Danke



MG
Beiträge: 1037
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Beitrag von MG » 28.04.2016, 09:41

In vielen Kollektivverträgen finden sich dazu explizite Ausführungen.

Weinberg
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2007, 16:49

Beitrag von Weinberg » 28.04.2016, 18:29

Elternsprechtage finden doch üblicherweise spätnachmittags oder abends statt.

Aber prinzipiell wäre eine bezahlte Dienstverhinderung nach dem Angestelltengesetz anzunehmen.......

Manannan
Beiträge: 1447
Registriert: 28.09.2012, 11:08

Beitrag von Manannan » 29.04.2016, 07:53

Falls nicht im KV explizit geregelt, würde ich hier den wichtigen Grund verneinen, denn in fast allen Schulen wird auch die telefonische Kontaktaufnahme mit dem betreffenden Lehrer angeboten, falls man zum Elternsprechtag nicht persönlich erscheinen kann.

Karolina Wala2
Beiträge: 12
Registriert: 08.02.2016, 09:53

Beitrag von Karolina Wala2 » 03.05.2016, 16:28

Bei meinen Kinder in der Schule gibt´s Sprechstunden, aber immer Vormittags. Telefonische Kontaktaufnahme wird aus diesem Grund nicht angeboten.
Normalerweise findet Elternsprechtag am Freitag Nachmittag statt, aber diesmal war es am Montag während meiner Arbeitszeit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste