Auflösung eines mündlichen Vertrages

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Carola Schneider
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2014, 10:03

Auflösung eines mündlichen Vertrages

Beitrag von Carola Schneider » 22.01.2014, 10:12

Es besteht seit 30 Jahren ein mündlicher Vertrag mit 2 Eigentümern einer Liegenschaft ( Anteile 50:50).

Durch den Tod des einen und Nachfolge der Erben verschieben sich die Anteile auf ca. 70 (überlebender Eigentümer) : 30 (Erben).

Wird der mündliche Vertrag allein durch die geänderten Besitzverhältnisse aufgehoben?



Manannan
Beiträge: 1447
Registriert: 28.09.2012, 11:08

Beitrag von Manannan » 24.01.2014, 12:56

Sie befinden sich hier im Arbeitsrecht!

Um welchen Vertrag handelt es sich und was wurde darin für die Rechtsnachfolge geregelt?

Carola Schneider
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2014, 10:03

Beitrag von Carola Schneider » 24.01.2014, 18:57

es handelt sich um einen mündlichen Arbeitsvertrag: Liegenschaftsbetreuung (Reinigung, Schneeräumung, Gartenbetreuung inkl. Baumschnitt...gegen Mietzinsbefreiung. Keine sonstige Entlohnung.

Manannan
Beiträge: 1447
Registriert: 28.09.2012, 11:08

Beitrag von Manannan » 25.01.2014, 13:43

Wenn der Vertrag nur mit dem Verstorbenen geschlossen wurde, so endet dieser idR mit dessen Tod. Wie die Aufteilungsverhältnisse an der Liegenschaft sind, ist dabei nicht maßgeblich.

Carola Schneider
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2014, 10:03

Beitrag von Carola Schneider » 25.01.2014, 19:13

Vielen Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste