Lohnkürzung

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
nicole2012
Beiträge: 3
Registriert: 26.05.2012, 12:49

Lohnkürzung

Beitrag von nicole2012 » 26.05.2012, 12:56

Hallo,

alle zusammen kurzer Sachverhalt.

Ich bin in der 11 Woche Schwanger arbeite als Objektbetreuerin , ich bin im Krankenstand von meinen Arzt aus da, ich kaum gehen kann , mit durchfall, erbrechen, schwindel seit 4 wochen ja kaum zu glauben aber wahr. war auch auf der wgkk wiederbestellt mit 31.05.2012

Meine Firma hat mir gestern meinen Lohnzettel geschickt, darauf steht das ich einen Abzug wegen krankheit (Lohnart 836) von 1000 euro habe. Ich kenne mich jetzt überhaupt nicht aus. Warum ziehen die mir das ab, weder im vertrag noch sonst wo steht was davon .

Danke für die Antworten im Vorraus

Lg nicole



isidoro
Beiträge: 66
Registriert: 15.04.2011, 20:17

Abmeldung

Beitrag von isidoro » 28.05.2012, 07:10

Am Dienstag 29.5.2012 bei der Arbeiterkammer nachfragen (Unterlagen mitnehmen). Bitte vorher den Besuch telefonisch anmelden.

Hank
Beiträge: 1189
Registriert: 26.08.2010, 15:39

Beitrag von Hank » 09.06.2012, 14:26

Laut Mutterschutzgesetz muss die Dienstnehmerin trotz der Änderung bzw. Einschränkung Ihrer Beschäftigung das Entgelt erhalten, das dem Durchschnittsverdienst der letzten 13 Wochen vor Änderung der Beschäftigung entspricht.

Dieser Fall stellt vielleicht sogar eine Diskriminierung auf Grund des Geschlechtes und ein Verstoß gegen das Gleichbehandlungsgesetz dar.

Was hat die AK beim Termin dazu gesagt?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste