Arztbesuche

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

Arztbesuche

Beitrag von JUSLINE » 14.09.2004, 17:45

Unser Arbeitszeitmodell sieht eine Gleitzeit-Arbeitsform vor. Jetzt ist die Frage aufgetreten wie es bei einem Gleitzeit-Arbeitsmodell mit Arztbesuchen aussieht. Kann man diese während der Arbeit machen und in der Zeiterfassung als Arztstunden notieren oder muss man hierfür Zeitausgleich nehmen bzw. die Arztstunden einarbeiten? Nach der in Österreich herrschenden freien Arztwahl ist man ja nicht gezwungen zu einem Arzt zu gehen, der auch am Abend ordiniert, nur damit keine Arztstunden anfallen.

Im Kollektivvertrag bzw. in der Rahmvereinbarung bezüglich des Gleitzeit-Arbeitszeitmodelles wurden diezbezüglich keine Regelungen getroffen.

Über Antworten bin ich sehr dankbar!




DorisMihokovic
Beiträge: 628
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Arztbesuche

Beitrag von DorisMihokovic » 15.09.2004, 09:00

Es kommt darauf an, wie Ihr Arbeitszeit-Modell im Detail aussieht. I.d.R. wird eine fiktive Normalarbeitszeit oder eine Kernarbeitszeit festgelegt. In dem Unternehmen, in dem ich beschaeftigt bin, gibt es zahlreiche unterschiedliche Arbeitszeit-Modelle. In meinem persoenlichen Fall ist die Normalarbeitszeit 7.30 - 16.15 bzw. am Freitag bis 13.00. Wenn ich nach einem Arzttermin z. B. um 9.30 in die Firma komme, so gilt die Zeit von 7.30 - 9.30 als "sonstige Abwesenheit" (auch dann, wenn ich ueblicherweise nicht vor 9.00 mit meiner Arbeit beginne).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste