sitzender Nebenjob trotz Krankenstand (Bänderriss)

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Mötzi
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2020, 11:08

sitzender Nebenjob trotz Krankenstand (Bänderriss)

Beitrag von Mötzi » 16.03.2020, 11:18

Hallo!

meine Partnerin ist Ärztin und ist berufsbedingt daher sehr viel auf den Beinen in Ihrem Job. Nun zog sie sich einen Bänderriss im Knie zu, weshalb arbeiten in Ihrem Hauptjob (NöGKK) für einige Wochen nicht möglich ist.
Sie hat aber auch einen Nebenjob (WGKK), in dem sie für einige Stunden im Monat für ein medizinisches Prüfinstitut per am Computer arbeitet, und die nun Home Office angeboten haben, sofern rechtlich machbar.

Und das ist nun auch schon meine Frage:

Ihr Hauptjob ist nicht möglich, daher Krankenstand.
Bürotätigkeit von zu Hause aus ist aber unbedenklich möglich.

Wie sieht es da rechtlich aus? Arbeiterkammer hebt niemand mehr ab, weil vermutlich alle zu Hause sind, dank Corona!

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe ;-)

lg Markus



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste