Falsche Angaben im Lebenslauf?

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Prekär
Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2019, 14:59

Falsche Angaben im Lebenslauf?

Beitrag von Prekär » 11.02.2020, 23:13

Hallo,

ich bitte um Rat beim Thema Lebenslauf.

Es wurde nach dem 1. Semester in der Oberstufe der Schule X in die Schule Y gewechselt. Das Absolvieren der Schule endete somit in der regulären Zeit von fünf Jahren.

Nach Abschluss bewirbt sich die Person bei einem Unternehmen und gibt hier nur die Schule Y an. Hier wird also die volle Zeit von fünf Jahren (mit Angabe von Jahreszahlen) angegeben und das eine Semester Schule X somit überdeckt und ausgelassen. Die Person hat die Stelle nun schon einige Zeit.

Was würdet ihr nun tun, wenn es der Person erst jetzt zufällig aufgefallen ist, dass hier ein Fehler vorgefallen ist. Die Person meint, dass der Fehler beim schlampigen Abändern passieren hat müssen, da die Person den ganzen Namen der Schule „Schule X und Schule Y“ schreiben wollte, da es sich hier um ein und den selben Ort handelt, nur um verschiedene Zweige wie z.B. HAK und HAS.

Was für Konsequenzen können hier ziehen?

Ich wäre dankbar um einige Rückmeldungen.

Vielen Dank.



mastercrash
Beiträge: 170
Registriert: 15.10.2019, 23:42

Re: Falsche Angaben im Lebenslauf?

Beitrag von mastercrash » 11.02.2020, 23:14

Ich würde mir da nicht zu viele Sorgen machen. Einen Entlassung rechtfertigt dieses sehr unwesentliche Detail von Fehlen von einem Semester HAS nicht.

Natürlich könnte der Arbeitgeber, wenn er davon weiß oder erfährt, je nach Charakter nicht besonders erfreut darüber sein.

Rechtliche Konsequenzen kann ich hier keine sehen, dazu ist dieses Detail einfach zu unwesentlich.
Die HAK in der der Abschluss gemacht wurde ist ja korrekt angegeben. Der Wechsel ist deshalb unwichtig.
Ich weise darauf hin, dass auf die von mir in diesem Forum gegebenen kostenlosen Auskünfte keine Gewährleistung auf Richtigkeit besteht und keine professionelle Rechtsberatung ersetzen kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste