Macht eine Rechtschutzversicherung sinn als Softwareentwickler

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
Ryan131
Beiträge: 2
Registriert: 02.10.2019, 20:29

Macht eine Rechtschutzversicherung sinn als Softwareentwickler

Beitrag von Ryan131 » 02.10.2019, 20:36

Guten Tag,

ich wohne in Wien und bin als Softwareentwickler in einem Unternehmen angestellt.

1.) Macht eine Rechtschutzversicherung Sinn?

Als Softwareentwickler muss man mit sensiblen Daten bzw. mit Datenbanken arbeiten.
Während dem Entwicklungsprozess können sich natürlich fehler einschleichen.

2.) Kann man wegen solchen Fehlern bestraft werden?

Lg



JohnHannibalSmith
Beiträge: 37
Registriert: 01.06.2018, 19:54

Re: Macht eine Rechtschutzversicherung sinn als Softwareentwickler

Beitrag von JohnHannibalSmith » 03.10.2019, 11:38

Hallo,

falls ein normales Dienstverhältnis (Angestelltendienstverhältnis) vorliegt, kommen hier die Regulierungen durch das DHG zum tragen.

Hier eine ausführliche Beschreibung der WKO:

https://www.wko.at/service/arbeitsrecht ... recht.html

Kurze Zusammenfassung (ebenfalls aus dem Artikel):

Haftungsbegünstigung

Die Ersatzpflicht des Dienstnehmers hängt vom Grad des Verschuldens ab.
  • Wird der Schaden vorsätzlich herbeigeführt, so hat der Arbeitnehmer den Schaden in vollem Umfang zu tragen.
  • Bei grob fahrlässiger Schadensverursachung wird in aller Regel ein Großteil des Schadens vom Arbeitnehmer selbst zu tragen sein.
  • Ist dem Arbeitnehmer leichte Fahrlässigkeit vorzuwerfen, wird regelmäßig eine starke Mäßigung (in manchen Fällen sogar ein gänzlicher Entfall) der Haftung erfolgen.
  • Liegt eine entschuldbare Fehlleistung vor, entfällt die Haftung des Arbeitnehmers.
Dies betrifft nur die Schadenersatzpflicht.

Ähnliches gilt mE auch arbeitsrechtlich. Wegen einem Fehler der auch bei sorgfältiger Arbeit mal passieren kann, kann man wohl kaum bestraft werden.

Ryan131
Beiträge: 2
Registriert: 02.10.2019, 20:29

Re: Macht eine Rechtschutzversicherung sinn als Softwareentwickler

Beitrag von Ryan131 » 04.10.2019, 07:45

Ok danke für die antwort.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste