Sicherheitslücke Handy?

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
linebacker
Beiträge: 5
Registriert: 01.10.2018, 09:27

Sicherheitslücke Handy?

Beitrag von linebacker » 13.06.2019, 13:47

Ist es rechtens, das private Handy als "Arbeitsmittel" zu benutzen? Also, Business-Mails/-Anrufe zum Beispiel. 1. kann da ja die Arbeitszeit nicht erfasst werden, und zweitens kann es doch unmöglich sicher sein, vor Hackerangriffen und ähnlichem.
Habe auch mal gehört dass viele Hacker offene Wlan-Netzwerke ausnutzen, um an wichtige Daten zu gelangen. Da ginge es doch auch schnell, Firmendaten herauszufinden.. Das ist Existenzbedrohend!



Das_Pseudonym
Beiträge: 487
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Sicherheitslücke Handy?

Beitrag von Das_Pseudonym » 15.06.2019, 20:46

Aus Technischer Sicht könnte man hierfür jetzt stundenlang das für uns wieder diskutieren.
Ich würde mal sagen es kommt darauf an was vereinbart ist mit der Firma.

Benutzeravatar
Eric
Beiträge: 5
Registriert: 29.10.2018, 15:05

Re: Sicherheitslücke Handy?

Beitrag von Eric » 17.06.2019, 12:21

Dass offene Wlan-Netzwerke Sicherheitslücken sind stimmt auf jeden Fall. Wir haben bei der letzten Sitzung ein Briefing für die Mitarbeiter vorbereitet, sodass jeder, sofern er sein Handy für berufliche Zwecke nutzt, eine Security-App installiert. Nachdem wir es ihnen erklärt haben waren sie auch einverstanden und haben es eingesehen.
Vor allem, weil wir uns erst vor Kurzem für etwas neues entschieden haben, also ein neues Konto. Gmbh in Gründung brauchen, der Meinung des Chefs und inzwischen auch meiner nach, ein modernes Geschäftsmodell, wo ihnen nichts im Weg steht.. Und die Digitalisierung tut eben ihr übriges dazu. Und für das Konto gibt es eben auch eine App, die einige nutzen (müssen)
Wir sind aber auch ein relativ junges und kleines Unternehmen, da sind solche Absprachen mit Mitarbeitern noch möglich und auch angenehm..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast