"Arbeitsunfall"? bei Veranstaltung eines Kunden

Hier werden Fragen zum Arbeitsverhältnis und zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses diskutiert.
Antworten
NixDa
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2019, 20:30

"Arbeitsunfall"? bei Veranstaltung eines Kunden

Beitrag von NixDa » 08.03.2019, 20:38

Liebe Jusline'er/innen,
kurz und knapp: Wenn man als Selbständiger, bei einer Veranstaltung eines Kunden, einen Unfall am Heimweg hat, zählt das als Arbeitsunfall oder nicht?
Ich habe viel gegoogelt aber keine konkrete Aussage dazu gefunden.

Beste Grüße,
NixDa



schanzenpeter
Beiträge: 280
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Re: "Arbeitsunfall"? bei Veranstaltung eines Kunden

Beitrag von schanzenpeter » 08.03.2019, 22:23

Auf der AUVA-Seite habe ich gefunden:
Unfallversichert sind Selbständige bei der AUVA.
"Unter Versicherungsschutz stehen auch Wege und Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Erwerbstätigkeit oder Ausbildung."
Als Selbständiger achten Sie bitte darauf, nicht nur einen Unfall von Beschäftigten, sondern auch einen eigenen rechtzeitig zu melden!
Formular für Unfallmeldung :
https://www.auva.at/cdscontent/load?con ... 1531472423
Die Meldung ist an die zuständige Landesstelle zu senden. Die Kontaktdaten:
https://www.auva.at/cdscontent/load?con ... 1531472439
Gute Besserung wünscht schanzenpeter.

NixDa
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2019, 20:30

Re: "Arbeitsunfall"? bei Veranstaltung eines Kunden

Beitrag von NixDa » 09.03.2019, 08:24

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich finde das leider etwas schwammig formuliert.

Mich hat folgendes etwas abgeschreckt: http://www.jusguide.at/index.php?id=88& ... s%5D=11193

Rechtzeitig gemeldet wurde der Unfall zumindest.

Beste Grüße und schönes Wochenende an alle Leser.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste