Unterschiedliche ECTS-Vergabe für ein und dieselbe Vorlesung

In diesem Forum werden Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Status der Universität, den Studienordnungen, usw. diskutiert.
Antworten
Harald Geissler2
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2015, 15:35

Unterschiedliche ECTS-Vergabe für ein und dieselbe Vorlesung

Beitrag von Harald Geissler2 » 23.01.2015, 15:40

Ich studiere an einer Fachhochschule und habe gerade folgende Situation erlebt, von der ich gerne wissen möchte, ob dieses Vorgehen rechtlich in Ordnung ist.

Es wurde eine Vorlesung abgehalten, die von zwei Studienrichtungen besucht wurde (1 Vortragender, 1 Skript, gemeinsame Termine)
Nach Abschluss der Vorlesung wurde in einer gemeinsamen Klausur der Gegenstand abgeprüft (gleicher Termin, gleiche Klausur)

Nach Bewertung stellte sich nun heraus, dass diese Veranstaltung in dem einen Studium mit 2,5 und in dem anderen Studium mit 3 ECTS bewertet wurde.

Mit welchem Argument könnte ein derartige Vorgangsweise rechtlich gedeckt sein.

Ich und meine Studienkollegen würden sich über eine Antwort sehr freuen.



Manannan
Beiträge: 1447
Registriert: 28.09.2012, 11:08

Beitrag von Manannan » 23.01.2015, 20:06

Da es sich um unterschiedliche Studienrichtungen handelt, ist das Thema für die eine Studienrichtung gewichtiger als für die andere.
Diese Vorgangsweise ist durchaus zulässig und auch üblich, nur es muss mE auch in den Studienplänen so vorgesehen bzw festgelegt sein.
Ansonsten würde ich ganz einfach beim Professor nachfragen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast