Nachtest eines Nachtests?

In diesem Forum werden Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Status der Universität, den Studienordnungen, usw. diskutiert.
Antworten
Shinigami
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2021, 00:04

Nachtest eines Nachtests?

Beitrag von Shinigami » 07.03.2021, 21:27

Hallo!
Bei Schularbeiten/Tests in einer BHS gibt es ja sobald mind. 50% der Schüler negativ sind einen Nachtest. Was passiert wenn in diesem Nachtest wieder 50% der Schüler negativ sind?

Mit freundlichen Grüßen
Jakob



alles2
Beiträge: 1538
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Nachtest eines Nachtests?

Beitrag von alles2 » 07.03.2021, 22:21

So ein "Nachzipf" wird laut § 18 Abs.11 SchUG (Schulunterrichtsgesetz), aber auch § 7 Abs.11 LBV (Leistungsbeurteilungsverordnung) nicht wiederholt. Es zählt dann die bessere Note aus beiden Schularbeiten.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast