Richtungsanzeige bei Bodenmarkierung zum Einordnen

Forum betreffend Strafmandate im Straßenverkehr, die Beurteilung von Verkehrsunfällen, die Höhe von Schmerzensgeld, usw.
Antworten
Gregor
Beiträge: 1
Registriert: 22.10.2018, 10:30

Richtungsanzeige bei Bodenmarkierung zum Einordnen

Beitrag von Gregor » 22.10.2018, 10:52

Guten Tag,

ich habe eine Frage an das Forum, eventuell kann mir wer weiter helfen.

Die Frage, muss auf Fahrbahnen mit eindeutigen Richtungspfeilen geblinkt werden?

Hier ist nicht das wechseln auf diese Fahrspur gemeint sondern das Verweilen auf dieser nach Abschluss des Fahrstreifenwechsels.

Laut StVo §9 Abs.5 ist ja eindeutig geregelt, dass die vorgegebene Fahrtrichtung eingehalten werden muss. Somit ja klar ist wohin sich das Fahrzeug zu bewegen hat.

Und §11 Abs. 3 Eindeutig darauf hinweist, dass Änderung der Fahrtrichtung (in der Regel durch Blinken) angezeigt werden müssen.

Es stellt sich für mich die Frage, liegt nun im speziellen Fall eine solche Änderung vor, da ja z.B. auch beim beibehalten der Vorrangstraße an Kreuzungen nicht geblinkt werden muss (zumindest meines Wissens).

Ev. hat hier jemand eine Information aus dem Gesetzestext.

Mit freundlichen Grüße

Gregor Sams



Gegengleis
Beiträge: 104
Registriert: 28.09.2017, 10:51

Re: Richtungsanzeige bei Bodenmarkierung zum Einordnen

Beitrag von Gegengleis » 22.10.2018, 16:54

§ 11 Abs. 3 StVO ist hier eindeutig. Es muss geblinkt werden, ein Entgegenkommender etwa muss ja die Pfeile nicht sehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste