Halteverbot ohne Ende

Forum betreffend Strafmandate im Straßenverkehr, die Beurteilung von Verkehrsunfällen, die Höhe von Schmerzensgeld, usw.
Antworten
mandi53
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2017, 23:44

Halteverbot ohne Ende

Beitrag von mandi53 » 11.08.2017, 23:50

Was bitte soll man davon halten, wenn auf einer Halteverbotstafel einer Baustelle der Tag (gilt ab 07.08.2017) und die Anfangszeit (von 07:00) angegeben sind, bei der Ende-Zeit ist aber nur ein Strich drin (bis -)? Gilt das Tag und Nacht endlos oder ist das überhaupt so erlaubt?
Danke!

Das_Pseudonym
Beiträge: 115
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Halteverbot ohne Ende

Beitrag von Das_Pseudonym » 15.08.2017, 15:55

Ich bilde mir ein für Wien einmal sowas als Open Data gesehen zu haben wo Temporäre Baustellen mit Fahrtbehinderung drinnen waren: https://www.data.gv.at/auftritte/?organ ... stadt-wien

MG
Beiträge: 856
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Halteverbot ohne Ende

Beitrag von MG » 16.08.2017, 08:55

Ja, gilt ab diesem Zeitpunkt bis die Taferl wieder weg sind. Ist eine ordnungsgemäße Kundmachung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast