Alkoholisiert am Fahrrad

Forum betreffend Strafmandate im Straßenverkehr, die Beurteilung von Verkehrsunfällen, die Höhe von Schmerzensgeld, usw.
Antworten
wachtmeister
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2012, 10:01

Alkoholisiert am Fahrrad

Beitrag von wachtmeister » 13.05.2012, 10:12

hallo,

ich wurde am Samstag gegen 01:00 in der Früh alkoholisiert am Fahrrad von der Polizei erwicht.
Das Fahrrad habe ich für einen Bekannten durch die Stadt Graz am Gehsteig geschoben, bin aber dann kurz auf die Straße (es war kein Verkehr, kein Mensch - außer meine Bekannten - weit und breit) um mal kurz das Rad zu testen.

Nachdem ich ein paar Meter zurückgelegt hatte, kam die Polizei schon um die Ecke.
Ich musste den Alkoholtest machen, bekam dann noch 15min später einen zweiten Versuch.

Ergebnis: 0,59 mg/l, also 1,18 Promille.

Die Polizei meinte, dass die Strafe ab 800 Euro anfängt.

Ich bin derzeit Zivildiener - verdiene praktisch nicht viel.
Habe Wohnung, Handy, Internet etc zu bezahlen - mein Konto ist auch Überzogen.

Was steht mir nun bevor bzw. wie kann ich die Strafe möglichst gering halten / vermindern?

Macht es denn sinn Berufung einzulegen?


Vielen Dank im Vorraus,
Wachtmeister



isidoro
Beiträge: 59
Registriert: 15.04.2011, 20:17

Alkohol

Beitrag von isidoro » 29.06.2012, 16:43

Wenn die Strafe noch nicht bescheidmäßig festgesetzt ist, würde ich einmal beim Bezirkshauptmann bzw. in Graz beim Chef vom Magistrat (nicht beim zuständigen Beamten) vorsprechen und die Situation schildern. Bezirkshauptmänner oder Magistratchefs fordern ja auch oft das Bundesheer in Notfällen an. Kann ja sein, dass er ein Herz für einen armen Vaterlandsverteidiger hat. :roll: :lol: :wink:

Hank
Beiträge: 1189
Registriert: 26.08.2010, 15:39

Beitrag von Hank » 30.06.2012, 21:19

...und sonst könnte man auf alle Fälle eine (zinsenfreie) Ratenzahlung vereinbaren bzw. im Fall der Uneinbringlichkeit kann der Betrag auch in zehn Tagen oder so mit viel Lese-/Lernstoff im Polizeiarrest abgesessen werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast