Zickzacklinie

Forum betreffend Strafmandate im Straßenverkehr, die Beurteilung von Verkehrsunfällen, die Höhe von Schmerzensgeld, usw.
Antworten
mC1
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2014, 20:38

Zickzacklinie

Beitrag von mC1 » 06.01.2021, 21:53

Hallo, ich habe eine Diskussion mit einigen die mir nicht glauben wollen, dass ein Fahrzeug immer als ganzes zählt.

Es geht um folgendes, ein Fahrzeug steht vor einer Zickzacklinie und steht zwar mit dem Vorderreifen nicht auf der Linie, aber es hängt mit der Schnauze darüber.
Screenshot 2021-01-06 215220.jpg
Screenshot 2021-01-06 215220.jpg (115.78 KiB) 152 mal betrachtet
Es geht jetzt nicht, ob man es bestrafen muss oder nicht, es geht einfach darum, ob es laut StVO falsch steht oder nicht.
Meines Wissens, wird ein Fahrzeug immer von der Vogelperspektive betrachtet. (In dem Fall)

Danke…



alles2
Beiträge: 1125
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Zickzacklinie

Beitrag von alles2 » 07.01.2021, 00:34

Ich würde Deine Ansicht teilen, auch wenn aus der StVO dazu nicht wirklich was Explizites zu entnehmen sein dürfte. Aber in Anlehnung von § 82 StVO wird auch der Luftraum einer Verkehrsfläche von dieser Verordnung umfasst. Stell Dir vor, ein Kastenwagen oder ein 1-achsiger Anhänger würde in anderer Fahrtrichtung genauso hingestellt werden, dass die hintersten Räder gerade nicht die Bodenmarkierung berühren. Dann gäbe es einen Hecküberstand von bis etwa einem Meter. Das würde in dem Fall für mich definitiv eine Behinderung darstellen, wenn man von der linken Seite die Garageneinfahrt benutzen möchte.

Daher meine ich, dass grundsätzlich die gesamte Fläche innerhalb der Markierung (bei Zick-Zack ist diese eben unscharf) in keinster Weise zu überragen wäre. Die Linien hingegen dürfen selbst im Luftraum benützt werden.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

mC1
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2014, 20:38

Re: Zickzacklinie

Beitrag von mC1 » 07.01.2021, 10:22

Ich würde sogar sagen ab der Linie.

alles2
Beiträge: 1125
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Zickzacklinie

Beitrag von alles2 » 07.01.2021, 12:21

Ich hatte schon ähnlich gelagerte Fälle in Händen oder zu Gesicht bekommen. Da war die Rede davon, dass die von den Linien umschlossene Flächen gelten. Leider ist das schon ziemlich lange her, sodass ich die damals betroffenen Personen nicht mehr im Kopf habe. Aber bei Interesse kann ich mal bei einigen potentiellen Kandidaten anfragen.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste