Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Forum betreffend Strafmandate im Straßenverkehr, die Beurteilung von Verkehrsunfällen, die Höhe von Schmerzensgeld, usw.
Antworten
govinda777
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2019, 21:45

Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von govinda777 » 21.11.2019, 21:58

Hallo, wohne in einer Sackgasse in Wien, oft parken Autos bei ungünstig über "mehrere Parkplätze", so dass es es eng wird. Heute erhielt ich einen Strafzettel mit der Bemerkung "mit einem Rad auf dem Gehsteig". Leider habe ich im Netz nichts zu so einem vergehen gefunden. Ich habe im Anhang ein Foto meines geparkten Fahrzeugs gemacht. Ist die Strafe von 36 Euro rechtlich korrekt? Ich bin mir etwas unsicher, ob sich der Einspruch lohnt in meinem Fall.

Vielen Dank und Grüsse
govinda
Auto.jpg
geparktes Auto
Auto.jpg (58.69 KiB) 2138 mal betrachtet



FHoll
Beiträge: 234
Registriert: 05.03.2018, 12:21

Re: Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von FHoll » 22.11.2019, 08:15

Kennen Sie das, wenn man einem Kind sagt, es müsse 'im Bett' bleiben, und dann findet man es irgendwo so verrenkt, dass gerade noch eine Zehenspitze 'im Bett' ist?

Der Gehsteig ist kein Parkplatz, parken am Gehsteig verboten - auch teilweise. Ihr Fahrzeug sollte sich komplett am Parkplatz befinden, tut es aber nicht. Rechtlich korrekt ist eine Strafe daher.

govinda777
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2019, 21:45

Re: Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von govinda777 » 22.11.2019, 09:46

FHoll hat geschrieben:
22.11.2019, 08:15
Kennen Sie das, wenn man einem Kind sagt, es müsse 'im Bett' bleiben, und dann findet man es irgendwo so verrenkt, dass gerade noch eine Zehenspitze 'im Bett' ist?

Der Gehsteig ist kein Parkplatz, parken am Gehsteig verboten - auch teilweise. Ihr Fahrzeug sollte sich komplett am Parkplatz befinden, tut es aber nicht. Rechtlich korrekt ist eine Strafe daher.
Hier ist es umgekehrt, es ragt eine Zehenspitze aus dem Bett :lol:

Das_Pseudonym
Beiträge: 622
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von Das_Pseudonym » 26.11.2019, 15:27

Der Gehsteig ist kein Parkplatz, parken am Gehsteig verboten - auch teilweise. Ihr Fahrzeug sollte sich komplett am Parkplatz befinden, tut es aber nicht. Rechtlich korrekt ist eine Strafe daher.
Kann man ein Auto abschleppen lassen wenn es mehr als nur einen Parkplatz belegt?

Gegengleis
Beiträge: 143
Registriert: 28.09.2017, 10:51

Re: Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von Gegengleis » 22.01.2020, 00:33

Das_Pseudonym hat geschrieben:
26.11.2019, 15:27
Kann man ein Auto abschleppen lassen wenn es mehr als nur einen Parkplatz belegt?
Kann man ja, ist sicher keine Herausforderung für das Abschleppunternehmen...

leoro12
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2020, 09:26

Re: Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von leoro12 » 21.04.2020, 09:35

Wie war alles

Benutzeravatar
SPQR
Beiträge: 6
Registriert: 02.10.2010, 18:03

Re: Organstrafe Wien, Wien mit einem Rad auf dem Gehsteig

Beitrag von SPQR » 06.05.2020, 18:22

Von wem immer völlig korrekt erledigt. Halten und Parken und alles andere mit KFZ ist am Gehsteig auch nur teilweise verboten. Das Aufstellen des KFZ ist auch nicht iS der StVO (platzsparend und den baulichen oder markierten Vorgaben entsprechend). 36 Euro schnell zahlen und nicht drüber feilschen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste