gleichzeitige vermittlung makler und eigentümer

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
Dagmar Schilk1
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2014, 20:06

gleichzeitige vermittlung makler und eigentümer

Beitrag von Dagmar Schilk1 » 08.01.2018, 12:15

hallo,

kann mir bitte jemand sagen, ist es erlaubt, dass ein makler für die vermittlung einer immobilie tätig ist und auch der eigentümer die immobilie privat versucht zu vermitteln?

mir gerade passiert, das der makler auf urlaub war, schreibt er, dass seine und meine korrespondenz während seinem urlaub passiert ist - informationsbeschaffung der immobilie meinerseits, terminvereinbarung etc. - und er kommt zurück vom urlaub und die eigentümerin hat das objekt in seiner abwesenheit bereits vermietet?

das ist rechtlich nicht möglich, oder? weiss jemand bescheid?



MG
Beiträge: 1034
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: gleichzeitige vermittlung makler und eigentümer

Beitrag von MG » 08.01.2018, 14:30

Ja, warum soll das nicht möglich sein?

Der EIGENTÜMER kann - solange er nicht vertraglich gebunden ist - frei entscheiden, ob und mit wem er einen Mietvertrag abschließt.

Hermann2
Beiträge: 59
Registriert: 30.01.2017, 09:09

Re: gleichzeitige vermittlung makler und eigentümer

Beitrag von Hermann2 » 09.01.2018, 11:54

wenn ich richtig verstanden habe:

Sie haben einen Makler beauftragt!
Der Eigentümer hat aber selbst vergeben!

Der Eigentümer kann selbst vergeben, dann ist nur noch der Provisionsanspruch des Maklers gegenüber dem Eigentümer zu prüfen! Das hat aber nichts mehr mit Ihnen zu tun!

Der Makler wird sich auf einen Alleinvermittlungsauftrag berufen und (wenn er ein guter Makler ist) bereits vorab im Maklervertrag mit dem Eigentümer ausgemacht haben, dass dem Makler auch Provision zu steht, wenn der Eigentümer ohne Ihne das Bestandsobj. vermittelt!

Aber mit Ihnen hat das nichts mehr zu tun!
--
ohne Gewähr für Rechtsrichtigkeit, -verbindlichkeit oder -vollständigkeit!
dies ist keine Beratung, kein Ratschlag und auch keine verbindliche Auskunft!
alles ohne jede Gewähr, denn das o.a. sind nur grobe Einschätzungen u. Gedankengänge!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste