Wohnungsankauf - Makler gibt kaum Informationen

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
Marianne3
Beiträge: 23
Registriert: 28.03.2017, 21:10

Wohnungsankauf - Makler gibt kaum Informationen

Beitrag von Marianne3 » 04.04.2017, 20:21

Es geht um einen Wohnungsankauf (Eigenbedarf).


Der Makler hat mir verschwiegen, dass es (möglicherweise) Umbauarbeiten in der Wohnung gegeben hat.


Auch bekomme ich von ihm keine Informationen, ob in diesem Haus
irgendwelche Umbau-, Sanierungsmaßnahmen etc. in den nächsten Jahren! geplant sind.
(Ich bekomme von ihm immer nur die Vorausschau für dieses! Jahr! Und da sind keine Baumaßnahmen geplant.).


Das Protokoll von der Eigentümerversammlung (vom Makler übermittelt) datiert vom Jahr 2013! ist also auch schon 4 Jahre her - und möglicherweise nicht mehr aktuell.
(Normalerweise sollen Eigentümerversammlungen ca. alle 2 Jahre stattfinden).


Auch gibt es lt. dem Telefonat vom Anwalt (wurde mir vom Makler empfohlen!!) mit dem Mitarbeiter der Bank, für diese Wohnung keinen Bauplan, Baubewilligung bei der Baupolizei, weil es sich um ein altes Haus handelt?!
(In Wien sind fast alle Häuser alt!).
Also habe ich auch keine Baugenehmigung, etc.


Ich bin verzweifelt. Sollte mit dieser Wohnung etwas nicht stimmen bzw. sind in den nächsten Jahren Sanierungsmaßnahmen etc. geplant, nehme ich diese Wohnung nicht.
Nur weiß ich nicht, wie ich da herauskomme.
(Für mich geht es auch um viel Geld - ich müsste 25 Jahre lang einen
Kredit zurückzahlen. Da sollte bei der Wohnung schon alles in Ordnung
sein.).

(Bevor hier jemand schreibt, dass ich naiv war. Ich bin schon seit über 3 Jahren auf Wohnungssuche - habe dementsprechend schon viele Wohnungen besichtigt. Diese Wohnung hat einen positiven Eindruck auf mich gemacht. Auch der Makler kam mir seriös vor. Nur jetzt kommt mir die ganze Sache nicht mehr so seriös vor.).



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste