Mieterschutzwohnung DRINGEND!

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

Mieterschutzwohnung DRINGEND!

Beitrag von JUSLINE » 24.01.2007, 11:37

Hallo

Ich hätte da mal ne Frage: ab wann gilt eine Whg. als Mieterschutzwhg.? Gilt das auch für Büros in diesem Haus? Und wie sieht es dann mit Kündigung, Teilkündigung und Mieterhöhungen aus??

Danke!




MEMIL
Beiträge: 1117
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Mieterschutzwohnung DRINGEND!

Beitrag von MEMIL » 28.01.2007, 16:25

Alle diesen Fragen werden wir hier nicht beantworten können. Dafür brauchst du Literatur. Konkrete Fälle beantworten ich und meinen Kollegen auch. Grundsätzlich der Begriff "Mieterschutz" ist mit natürlicher Person (der Mieter) verbunden und nicht mit juristischer Person (Firma). Geschäftlokale (auch in Altbauten) haben eigene Regelung (freie Befristung, kein Ersatz für Investitionen, Lockerung beim Mietzins, Übertragbarkeit an neuen Mieter, usw.). Machen wir uns keine Illusion, dass man in einem Altbau eine Pizzeria oder Café mit "Kategorie-D" Mietzins geniessen kann. Das gibt es nicht!

MfG,

MEMIL


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: Mieterschutzwohnung DRINGEND!

Beitrag von JUSLINE » 01.02.2007, 14:10

Danke erst mal.

Meine konkrete Frage: wir haben ein Büro in einem Wohnhaus das älter als 50 Jahre ist. Zu unserem Mietobjekt gehören auch Autostellplätze (auch im Mietvertrag), die uns die Besitzer jetzt kündigen wollen. Ist das rechtlich in Ordnung bzw. haben wir irgendeine Chance, dass wir die Parkplätze behalten dürfen? DANKE


MEMIL
Beiträge: 1117
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Mieterschutzwohnung DRINGEND!

Beitrag von MEMIL » 01.02.2007, 20:48

Kipp und klar! Der Vermieter darf keine Teilkündigung durchführen. Kühl bleiben und sonst nichts (momentan!)

MfG,

MEMIL


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste