kein Mietvertrag

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

kein Mietvertrag

Beitrag von JUSLINE » 27.04.2005, 20:47

Habe ein großes Problem mit meinem Vermieter und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Habe ein Zimmer in einem Studentenwohnheim und wohne dort seit Oktober 2004. Habe jetzt meinem Vermieter bekannt gegeben, dass ich Ende Mai ausziehen möchte. Er hat mir gesagt, dass dies nicht möglich sei und ich bis Ende August Miete bezahlen muss. Meine Frage: Kann er ohne Mietvertrag irgendetwas unternehmen um mich zur Zahlung zu zwingen? Habe mit ihm weder schriftlich noch mündlich jemals ausgemacht bis wann ich dort wohnen muss bzw. wie es mit der Kündigung geregelt ist.

Bitte um Rat!!!




Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kein Mietvertrag

Beitrag von JUSLINE » 01.05.2005, 04:15

Hallo,



Heime unterliegen nicht dem Mietrechtsgesetz, somit sind meines Wissens die Bestimmungen aus dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch anzuwenden (ABGB). Und dort heißt es unter



§1116 Aufkündigung

Insofern die Dauer eines Bestandvertrages weder ausdrücklich, noch stillschweigend, noch durch besondere Vorschriften bestimmt ist, muss derjenige, welcher den Vertrag aufheben will, dem anderen ... die Mietung einer unbeweglichen Sache vierzehn Tage .. vorher aufkündigen, als die Abtretung erfolgen soll.



Also Kündigung 14 Tage vor Auszug ausreichend.

Es könnte allerdings sein, dass die Dauer durch besondere Vorschriften bestimmt ist, die wir nicht kennen.



mfg,

Andreas




Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kein Mietvertrag

Beitrag von JUSLINE » 01.05.2005, 04:23

Hallo nochmals,



Du hast geschrieben: "Habe jetzt meinem Vermieter bekannt gegeben, dass ich Ende Mai ausziehen möchte"



Ich bin mir nicht sicher was Du damit gemeint hast. Eine mündliche Mitteilung wird im Streitfall jedoch schwer zu beweisen sein. Deshalb unbedingt schriftlich kündigen, aus Beweisgründen am besten mittels Einschreiben.



mfg,

Andreas

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kein Mietvertrag

Beitrag von JUSLINE » 01.05.2005, 21:50

Danke Andreas für deine Auskunft. Habe meinen Vermieter nur mündlich informiert. Werde morgen nochmals mit ihm reden. Sollten wir uns nicht einigen, werde ich das auf jeden Fall schriftlich machen.

Danke nochmals für den Hinweis aufs ABGB.


DorisMihokovic
Beiträge: 638
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: kein Mietvertrag

Beitrag von DorisMihokovic » 02.05.2005, 07:50

Auch wenn Sie sich mit Ihrem Vermieter guetlich einigen, sollten Sie die Kuendigung von ihm (gleich an Ort und Stelle) unterschreiben lassen, damit es nicht spaeter Schwierigkeiten gibt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste