Mietanbot - von Vermieterin & Mieter unterschrieben, einvernehmlicher Rücktritt ohne Maklerprovision möglich?

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
happi
Beiträge: 1
Registriert: 19.09.2022, 22:41

Mietanbot - von Vermieterin & Mieter unterschrieben, einvernehmlicher Rücktritt ohne Maklerprovision möglich?

Beitrag von happi » 19.09.2022, 22:54

hallo zusammen

ich hoffe ihr könnt uns ein paar Tipps geben, sind ein bissal am verzweifeln

hatten eine Mietwohnung in der Steiermark besichtigt, alles über eine Maklerin - bei der 2ten Besichtigung mit der Besitzerin der Wohnung hat die Maklerin ein Mietanbot vorgeschlagen, welches wir als Mieter und die Vermieterin unterschrieben haben

nach einigem Hin & Her haben wir als Mieter uns entschieden, den Mietvertrag nicht zu unterschreiben, die Vermieterin hat uns zugestimmt

haben darauf die Maklerin informiert - diese möchte nun trotzdem ihre Provision, obwohl ja kein Mietvertrag zustande gekommen ist.

Müssen wir die Provision zahlen? Oder nicht? Machts Sinn einen Anwalt einzuschalten?

danke & lg



Franca
Beiträge: 32
Registriert: 28.04.2022, 07:03

Re: Mietanbot - von Vermieterin & Mieter unterschrieben, einvernehmlicher Rücktritt ohne Maklerprovision möglich?

Beitrag von Franca » 18.11.2022, 09:45

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=mietanbot+

Ist es nicht so, dass nur der Besteller zahlt, aber auch dass es ein Erfolgshonorar ist, die Vermieterin hat unterschrieben also gibt es einen Vertrag und sie muss das Honorar bezahlen. Rücktrittsfrist beachten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste