Widerspruch Mietdauer

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
heinrich123
Beiträge: 2
Registriert: 23.12.2018, 11:04

Widerspruch Mietdauer

Beitrag von heinrich123 » 29.06.2019, 12:13

Hallo,
ich habe eine Wohnung geerbt. Diese ist aktuell vermietet.
In dem von meinen verstorbenen Vater abgeschlossenen Mietvertag steht:
"Das Mietverhältnis beginnt mit 01.01.2018 beginnt und wird auf die Dauer von 3 Jahre abgeschlossen, das heißt es endet am 31.12.2021 mit dreimonatiger Kündigung."

Das widerspricht sich leider.
3 Jahre wären am 31.12.2020 um.

Alle alten Mietverträge waren bisher auf 3 Jahre abgeschlossen und das Datum hat entsprechend gepasst.
Grundsätzlich gehe ich mal davon aus, dass der Mietvertrag so weiter bestand hat und es keinen Neuabschluss braucht und so weiterläuft wie festgehalten.

Die Frage ist nur wie ist mit dem Widerspruch umzugehen?

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen.
Vielen Dank im Voraus



Das_Pseudonym
Beiträge: 542
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Widerspruch Mietdauer

Beitrag von Das_Pseudonym » 04.07.2019, 11:58


heinrich123
Beiträge: 2
Registriert: 23.12.2018, 11:04

Re: Widerspruch Mietdauer

Beitrag von heinrich123 » 07.07.2019, 22:09

Danke für den Hinweis, ich denke aber, dass ich mir beim Nachweis des Eigenbedarfes schwer tue, da ich nicht im selben Bundesland wohne und ohne einen Jobwechsel, Eigenbedarf schwer nachweisbar ist.

Hat vl noch jemand einen Rat?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste