Fußmatte

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
Billie
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2019, 22:12

Fußmatte

Beitrag von Billie » 25.04.2019, 22:35

Hallo!

Der Titel sagt schon um was es geht, ich bin seit gut einem Monat in eine Mietwohnung gezogen wo vor jeder Tür im Boden eingelassen eine alte, braune Fußmatte liegt. Ich habe mir im Baumarkt eine neue mit Schaf und grüner Wiese besorgt, passend für den vorhandenen Rahmen im Boden.

Am nächsten Tag hatte ich dann eine Beschwerde von einer Eigentümerin. Also habe ich eine Anfrage an die Hausverwaltung gestellt mit folgendem Wortlaut:

"Außerdem wollte ich Fragen ob es gegen die Hausordnung verstößt die Fußmatte auszutauschen? Ich hätte die bestehende, einheitlich braune, gerne gegen ein fröhlicheres Motiv getauscht - natürlich passend für den bestehenden Rahmen."

Als Antwort kam "Weiters besteht laut Frau XYZ kein Einwand gegen den Austausch einer passenden Fußmatte."

Mutmaßlich die Eigentümerin hat mir daraufhin Briefe (ohne persönliche Anrede, ohne Absender, ohne Unterschrift, etc.) zuerst im Namen der Hausverwaltung und anschließend im Namen aller Eigentümer in den Briefkasten gesteckt. Zitat:

"Der von Ihnen aufgelegte neue Fußabstreifer vor Ihrer Tür entspricht nicht dem allgemeinen Niveau und Schönheitsempfinden unseres Hauses".

Ich habe halt die Hausverwaltung damit konfrontiert und jetzt folgende Rückmeldung erhalten:

"...auch wir wurden über Ihre Fußmatte informiert. Wir konnten ja nicht ahnen, dass Sie nach unserer Erlaubnis eine grüne Fußmatte mit Schafen hinein geben.
Wir gingen eigentlich davon aus, dass Sie Ihr Matte den anderen anpassen.

Wir müssen Sie nun dringendst ersuchen, entweder die alte Matte oder eine gleichfarbige Matte zu besorgen."

Und weiter:

"Sie haben das Erscheinungsbild der Liegenschaft verändert und hierfür ist laut dem Gesetz die 100% Zustimmung notwendig.

Wir bitten Sie um Änderung, ansonsten müssen wir die Änderung vornehmen."

Und nun die große Frage, wer ist im Recht? Darf mir als Mieter vorgeschrieben werden welches Motiv auf der Fußmatte vor meiner Tür ist? Auch wenn in der Hausordnung nur einmal das äußere Erscheinungsbild (SAT Anlage, etc.) erwähnt wird?

lg
Billie



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste