Reinigung Stiegenhaus Kostenverteilung

Forum für Rechtsfragen bei Abschluß eines Mietvertrages, Beendigung eines Mietverhältnisses, usw.
Antworten
Dirmelchen
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.2018, 12:09

Reinigung Stiegenhaus Kostenverteilung

Beitrag von Dirmelchen » 28.12.2018, 12:21

Wir wohnen in einer Eigentumswohnung in einem Haus mit insgesamt 9 Wohneinheiten. Nun soll eine Firma die Stiegenhausreinigung übernehmen, was auch völlig in Ordnung ist.

Allerdings möchte einer der Eigentümer (zwei Wohnungen) nur für eine Wohnung zahlen, d. h. die Kosten würden nur durch acht statt durch neun Parteien geteilt werden.

Es gibt eine Mehrheit in der Eigentümerversammlung, gibt es rechtliche Möglichkeiten dagegen vorzugehen.

Vielen Dank im Voraus



Hermann2
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2017, 09:09

Re: Reinigung Stiegenhaus Kostenverteilung

Beitrag von Hermann2 » 28.12.2018, 15:32

wenn im we-vertrag nicht anders geregelt, dann sind die kosten nach nutzwertanteilen zu verteilen und nicht nach anzahl der wohnungen!

die hv muss daher gem. den grundbücherlichen anteilen vorschreiben und bei nichtbezahlung mahnklage ivm. einem vorzugspfandrecht nach WEG 2002.
--
ohne Gewähr für Rechtsrichtigkeit, -verbindlichkeit oder -vollständigkeit!
dies ist keine Beratung, kein Ratschlag und auch keine verbindliche Auskunft!
alles ohne jede Gewähr, denn das o.a. sind nur grobe Einschätzungen u. Gedankengänge!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste