Patreon - Steuern?

Hier werden Fragen des Domain-Rechts, des Urheberrechts, des E-Commerce-Rechts, usw. diskutiert.
Antworten
a684dd572b1887661782981659331eed_8
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2016, 15:23

Patreon - Steuern?

Beitrag von a684dd572b1887661782981659331eed_8 » 25.09.2016, 15:35

Hallo!

Angenommen ich schreibe in meiner Freizeit Software und biete diese kostenlos und ohne Gewinnabsicht (Werbung,...) auf meiner Website, als Privatperson, an.

Dann gehe ich zu Patreon und eröffne dort meine eigene Seite, wo mich meine "Fans" unterstützen könne und freiwillig spenden. Das ganze mache ich außerdem ohne Gegenleistung, das heißt man bekommt nichts, wenn man spendet, unterstützt mich aber.

Muss ich jetzt in irgendwelcher Weise dafür Steuern zahlen? Das ganze fällt ja weder unter Einkommenssteuer noch Umsatzsteuer, sondern mehr unter eine Schenkung.

Wenn ich da richtig liege, welche Grenze gibt es, ab der ich das Geld dem Finanzamt melden muss (Schenkungssteuer gibt es ja angeblich seit 2008 nicht mehr)?

Danke im Vorraus! :D



Manannan
Beiträge: 1447
Registriert: 28.09.2012, 11:08

Beitrag von Manannan » 27.09.2016, 12:53

Wenn Sie als Privatperson dieses Zuwendungen (Spenden) erhalten, dann mangelt es an der Gemeinnützigkeit. Daher sind diese auch als Einkommen im Sinne des EStG zu versteuern.

Max___________________
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2020, 15:43

Re: Patreon - Steuern?

Beitrag von Max___________________ » 11.08.2020, 15:48

@Manannan

Wo steht, dass eine Spende gemeinnützig sein muss?

Laut dieser WKO-Seite muss eine Spende für den Spender einen klaren finanziellen Verlust darstellen und das wäre nach meinem Verständnis bei Patroen der Fall, solange keine Gegenleistungen für das gespendete Geld erfolgen:

https://www.wko.at/branchen/information-consulting/werbung-marktkommunikation/Was_ist_der_Unterschied_zwischen_einer_Spende_und_dem_Spon.html

schanzenpeter
Beiträge: 313
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Re: Patreon - Steuern?

Beitrag von schanzenpeter » 12.08.2020, 19:50

@Max:
Wo steht, dass eine Spende gemeinnützig sein muss?
Diese Antwort geht am Beitrag von Manannan vorbei.
Natürlich muss eine Spende nicht gemeinnützig sein, wenn sie aber nicht gemeinnützig ist, dann muss dafür Einkommensteuer bezahlt werden.
So verstehe ich Manannan.

Max___________________
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2020, 15:43

Re: Patreon - Steuern?

Beitrag von Max___________________ » 14.08.2020, 16:23

@schanzenpeter

Das Spezielle an Spenden sind ja bestimmte steuerliche Befreiungen. Sobald es eine Spende ist, gelten Sonderregelungen bzgl. Einkommenssteuer. Bis zu einem gewissen Betrag sind Schenkungen beispielsweise komplett steuerfrei. Wie ich das verstehe: Falls Patroen als Spende gilt, kann es nicht als reguläres Einkommen gelten und wird auch nicht so versteuert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste