kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Hier werden Fragen des Domain-Rechts, des Urheberrechts, des E-Commerce-Rechts, usw. diskutiert.
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 14.09.2004, 00:40

hallo!

ich habe eine frage zu dieser seite: http://allofmp3.com

das ist eine russische mp3 site die sehr billig ist .also sie sagen sie haben eine lizenz von der russischen verwertungslizenz und jetz würd ich gern wissen obs für mich in österreich legal ist wenn ich die musik von russland kaufe die dort völlig legal vertrieben wird.

wenn mir jemand bei diesem thema helfen könnte das wär super! :-)



aper
Beiträge: 51
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von aper » 14.09.2004, 09:39

hi!



die plattenlabels haben einen eigenen verband, der dir sicher darüber auskunft geben kann, ob die seite legal ist oder nicht.



ich würde mich auf alle fälle mal an ein österreichisches label wenden. wirst sehen, die helfen dir weiter.



http://www.emimusic.at/



lg, andreas


aper
Beiträge: 51
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von aper » 14.09.2004, 09:43

so, den internationalen verband habe ich auch gefunden:



http://www.ifpi.org/



lg, andreas


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 14.09.2004, 10:29

ok super danke. bei denen werd ich gleich mal nachfragen.


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 15.09.2004, 16:50

?und ist schon was rausgekommen?

würd micht nämlich auch intressieren!!!

ich denke aber, dass labels und plattenfirmen mit dem wörtchen 'is illegal' momentan recht schnell umgehen!

lt. diversen nachrichten (futurzone.orf.at, chip.de, ...) ist die legalität nicht so ganz geklärt, bzw. bewegt sich in der grauzone(?) ...

... genau konnte mir noch keiner sagen, ob man da jetzt ohne probleme dieses super angebot nutzen kann ... momentan gehts aber sowieso nur kreditkarte und kein paypal ... aber sobald paypal wieder möglich ist, würd ich gern durchstarten, wenns legal is :)

thx, bono

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 16.09.2004, 12:46

hier ich hab das hier gefunden. http://www.museekster.com/allofmp3faq.htm


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 16.09.2004, 14:42

naja. 100%ig is das jetzt nun aber wieder nicht.

sagen wir mal so ... wahrscheinlich werden die user nicht belangt !

auch bei den tauschbörsen haben nur die anbieter größerer songmengen eine auf den deckel bekommen!

das blöde hier ist halt, dass man bei aom registriert ist und man was bezahlen muss ... und somit sowieso 100%ig rückverfolgbar ist !!!



momentan (eigentlich -lt. einigen foren- seit ein paar monaten) funkt paypal nicht -> somit nur kreditkarte -> noch gefährlicher !!!



ich weis nicht, ob ichs wagen soll ... verlockend ist das angebot auf jeden fall : schön wäre ne aussage einer österreichischen institution -> ist 100%ig legal : aber i glaub das wirds ned geben :(

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 17.09.2004, 18:02

ich hab schon an alle ge emailt. aber keine antwort bekommen. aber eines kannst du dir sicher sein. die russen geben die logs sicher nicht raus. also deine daten gehen da an keinen anders.

und selbst wenn....was stellst du dir vor? dass irgendwer halb europa verklagt?


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 18.09.2004, 17:06

naja, wenn sich doch wer meldet, dann gib mir bitte bescheid.

ich denke ich werd mal noch ein bißchen abwarten.

ev. nimmt ja doch mal wer stellung, der die kompetenz dazu hat ... wär doch vielleicht ein fall für den vki!?

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 19.09.2004, 11:49

das einzige was ich interessant find. win russland is das ja legal.die site. wenn ich in russland ne cd kaufe darf ich sie ja auch in österreich hören oder?


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 20.09.2004, 10:24

ja klar darfst du dir in russland eine cd kaufen, nur musst du dafür dort sein :)

dass ist ein argument derer, die sagen, es ist legal!

aber: im duty free kannst du dir auch billigen schnapps und zigaretten kaufen; wenn du ins eu-ausland fährst. aber im internet bestellen ist nicht möglich!



andere (deutsche) befürworter sagen, dass es keine offensichtlich illegale quelle ist (was stimmt, da es sich von itunes und co nicht sehr unterscheidet), und somit legal, da sich der normale benutzer nicht durch den internationalen rechtsdschungel kämpfen kann -> sehr wage!

die gegner behaupten, dass es illegal ist, da dafür nicht die österreichischen (bzw. deutschen) lizenzen (akm, steuern, ...) dafür bezahlt werden.

ausserdem soll es in deutschland in der grauzone sein, weil kein kopierschutz für die dateien verwendet wird!



warten wir mal ab, was den 45000 ftpwelt-usern passiert ... denn dass war 100%ig illegal! :))



ev. kann uns aber irgendwer (arbeiterkammer, konsumentenschutz, oder sonst wer???) ermitteln ob es für österreichische konsumenten legal ist ... das kann ja nich so schwer sein!?



DAS PROBLEM - DIE TECHNIK IST SCHNELLER ALS DAS GESETZ :)

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 20.09.2004, 14:07

45000 ftp welt usern? das kenn ich gar nicht...was war denn das für net site? werden die jetz alle geklagt?


Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 20.09.2004, 14:56

ftpwelt war ne illegale platzform wo filme, musik usw an user verkauft wurden -> das zeigt bezahlen muss nicht gleich legal heißen!

-> http://futurezone.orf.at/futurezone.orf ... &id=250426

-> http://futurezone.orf.at/futurezone.orf ... &tmp=81322

und jetzt werden wahrscheinlich alle 45000 kunden von einem deutschen staatsanwalt geprüft (= arbeitsplatz-sicherung auf lebenszeit), und ev. aufgeklatscht!



betr. aom hab ich schon mit der ak gemailt, die haben mich an den vki und die bundes-ak verwiesen -> wenn ich was zurückbekomme, dann geb ich dir natürlich bescheid!

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 22.09.2004, 16:01

Hab was zurückbekommen (von AK):

"Da ihre Frage nicht ins Kerngebiet unserer Tätigkeit fällt, können wir ähnlich wie Sie nur vermuten, dass unter den von Ihnen genannten Rahmenbedingungen einer privaten Nutzung des Angebotes nichts im Wege steht. Eine abschließende Einschätzung erhalten Sie sicher bei der zuständigen österr. Verwertungsgesellschaft."

-> wer is die Verwertungsgesellschaft? AKM? IFPI?

Hast nicht du denen schon geschrieben? Ist da was zurückgekommen???

vielleicht bekomme ich noch eine genauere Antwort vom VKI, werma sehen.

Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

RE: kleine frage zu einer mp3 site...bitte um hilfe

Beitrag von JUSLINE » 29.09.2004, 08:46

wieder was neues - die akm schreibt:

"eine Downloadplattform ist legal, wenn alle für diesen Dienst notwendigen Rechte erworben wurden.

Wir können nicht beurteilen, ob die von AllOfMp3 erworbenen Rechte auch Verkäufe nach Österreich abdecken. Die Terms & Conditions von besagter Plattform geben keinerlei Aufschluss, für welche Länder sie die Rechte haben."

i glaub i sche... drauf - da wird sich die legalität wohl nie klären lassen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste