Internetgesetze in Deutschland

Hier werden Fragen des Domain-Rechts, des Urheberrechts, des E-Commerce-Rechts, usw. diskutiert.
Antworten
konarktriv7
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2020, 13:27

Internetgesetze in Deutschland

Beitrag von konarktriv7 » 05.10.2021, 09:16

Hi,

Ich bin gerade nach Berlin gezogen. Jedes Mietobjekt, das ich mir angesehen habe, das WLAN enthält, verlangt von mir, dass ich ein Formular unterschreibe, in dem es heißt, dass ich für meine Online-Aktionen verantwortlich bin. Mir wurde gesagt, dass ich, wenn ich Torrents benutze, Geldstrafen in der Größenordnung von tausend Dollar bekommen kann, aber niemand scheint genau zu wissen, wie das funktioniert. Da frage ich mich:

-Was genau sollte ich nicht online tun? Laden Sie nur Torrents herunter oder gibt es andere Einschränkungen wie Streaming oder direkte Downloads?

-Wenn ich einen VPN-Dienst verwende, werde ich diese Einschränkungen sicher umgehen oder besteht immer noch die Möglichkeit, eine Geldstrafe zu erhalten?

Vielen Dank im Voraus für alle Informationen, die Sie bereitstellen können!



schanzenpeter
Beiträge: 349
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Re: Internetgesetze in Deutschland

Beitrag von schanzenpeter » 05.10.2021, 16:42

Auszug aus "CHIP":
Leider gibt es einen großen Nachteil von Torrents: Da Sie Dateien nicht nur herunterladen sondern auch gleichzeitig hochladen und somit teilen, machen Sie sich strafbar. In Deutschland werden Torrent-Netzwerke relativ gut überwacht, sodass wir Ihnen ausdrücklich von dem Download eines Torrents abraten.

schanzenpeter
Beiträge: 349
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Re: Internetgesetze in Deutschland

Beitrag von schanzenpeter » 05.10.2021, 16:48

Nicht urheberrechtliche Dateien darf man offensichtlich. Genaueres unter:
https://www.urheberrecht.de/torrent/

alles2
Beiträge: 2120
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Internetgesetze in Deutschland

Beitrag von alles2 » 05.10.2021, 19:12

Irgendwie sinnbefreit, wenn man immer wieder auf Postings von Spam-BOTs eingeht!
Man beachte seine ersten beiden Beiträge. Dieses Schicksal könnte auch den restlichen Beiträgen ereilen!
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

Das_Pseudonym
Beiträge: 704
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Internetgesetze in Deutschland

Beitrag von Das_Pseudonym » 10.10.2021, 16:33

So neben bei ein Tipp für die
einen VPN-Dienst
nutzen dieser weiss 100% genau was Ihr macht.
Die chance das dort NICHT geloggt, gespeichert, manipuliert wird ist :roll: ... Überlegt euch mal was der Snowden veröffentlicht hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast