Verbraucherrechte RL. Frage

Hier werden Fragen des Domain-Rechts, des Urheberrechts, des E-Commerce-Rechts, usw. diskutiert.
Antworten
Milos
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2019, 18:15

Verbraucherrechte RL. Frage

Beitrag von Milos » 21.11.2019, 18:27

Ist die Verbraucherrechte-Rl unmittelbar anwendbar für in Österreich geschlossene Fernabsatzgeschäfte?

Danke für die Hilfe!



Das_Pseudonym
Beiträge: 550
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Verbraucherrechte RL. Frage

Beitrag von Das_Pseudonym » 26.11.2019, 15:21

:| Meine Glaskugel hat einen defekt.
Noch weniger Informationen gibt mir nur eine Katze.

mastercrash
Beiträge: 65
Registriert: 15.10.2019, 23:42

Re: Verbraucherrechte RL. Frage

Beitrag von mastercrash » 07.12.2019, 23:02

Nein, es ist eine EU-Richtlinie und keine EU-Verordnung.
Österreich hat die EU-Richtlinie auch fristgerecht mit einer Novelle des ABGB und KSchG umgesetzt.
Sie ist daher nicht unmittelbar anwendbar, aber da sie umgesetzt wurde sind die daraus entstandenen Rechtsnormen im ABGB und KSchG nun unmittelbar anwendbar.

Ich weiß daher nicht, ob das für Sie jetzt einen Unterschied macht, ob die Richtlinie selbst unmittelbar anwendbar wäre oder eben die daraus entstandenen Rechtsnormen.
Ich weise darauf hin, dass auf die von mir in diesem Forum gegebenen kostenlosen Auskünfte keine Gewährleistung auf Richtigkeit besteht und keine professionelle Rechtsberatung ersetzen kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast