Wie lange kann rückwirkend bei Unternehmen abgemahnt werden?

Hier werden Fragen des Domain-Rechts, des Urheberrechts, des E-Commerce-Rechts, usw. diskutiert.
Antworten
Lio
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2019, 10:42

Wie lange kann rückwirkend bei Unternehmen abgemahnt werden?

Beitrag von Lio » 26.07.2019, 10:48

Hallo alle,

wie lange kann bei Kleinunternehmern rückwirkend abgemahnt werden, wenn zum Beispiel ein Fehler in den AGB etc. vorgelegen hat. Kann man für einen solchen Fehler auch noch 2, 3 Jahre danach belangt werden? Ich habe einmal gelesen bis zu 3 Jahren und dann wieder bis zu 6 Monaten (lauterkeitsrechtliche Unterlassungs- und Schadenersatzansprüche verjähren in 6 Monaten).

Danke und Grüße
Lio



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast