Online Apotheke Arzneiwareneinfuhrgesetz

Hier werden Fragen des Domain-Rechts, des Urheberrechts, des E-Commerce-Rechts, usw. diskutiert.
Antworten
Sdxo123
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2019, 11:03

Online Apotheke Arzneiwareneinfuhrgesetz

Beitrag von Sdxo123 » 03.05.2019, 11:15

Guten Tag,

Ich habe vor 3 Woche Phenylpiractem von einer Online Apotheke in den USA bestellt, ohne zu wissen dass es sich dabei um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt.

Anstatt die Bestellung zu erhalten habe ich heute einen Brief vom Zoll bekommen:

Sie werden darauf hingewiesen, dass gemäß §17 Absatz 1 AWEG 2010 der Bezug von Arzneiwaren, die von Privatpersonen im Fernabsatz (Abschluss eines Vertrages unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehreren Fernkommunikationsmittel wie zum Beispiel Telefon oder Internet bestellt wurden, verboten ist.

Im weiteren Verlauf des Text steht dass ich falls ich kein Rezept vorlegen kann, wird eine Anzeige an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde erstattet.

Hat jemand mit einem solchen Fall Erfahrung?
Wie wahrscheinlich ist es dass Anzeige erstattet wird und wie stehen meine Chancen?

Würde mich über jede Hilfe freuen, da ich echt verzweifelt bin.



Heron
Beiträge: 384
Registriert: 31.05.2018, 14:13

Re: Online Apotheke Arzneiwareneinfuhrgesetz

Beitrag von Heron » 03.05.2019, 19:10

Ich verweise auf einen kürzlich behandelten Thread zum gleichen Thema:

viewtopic.php?f=2&t=13799

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast