Namesänderung Kind

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
most
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2018, 13:20

Namesänderung Kind

Beitrag von most » 10.07.2018, 13:47

Hab Antrag auf Namensänderung gestellt ( Kind 2 Jahre).Habe alleinige Obsorge, Vater ist nicht einverstanden.
Was kann er dagegen tun? Beim Magistrat wurde mir gesagt das es bis zu 2 Monate dauern kann, und das der Vater recht auf Berufung hat, dann kommt das ganze vor Gericht.



Falkao
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2018, 13:50

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von Falkao » 18.07.2018, 18:29

Tja,keine leichte Frage,ich hoff' das jemand Antwort drauf hat!

LG

jansia
Beiträge: 117
Registriert: 23.07.2018, 09:54

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von jansia » 25.07.2018, 08:54

Ward ihr vor der Geburt des Kindes bereits verheiratet oder habt ihr erst nach der Geburt geheiratet?

schanzenpeter
Beiträge: 258
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von schanzenpeter » 25.07.2018, 16:57

Auszug ausug aus HELP.gv.at:
Die Namensbestimmung bzw. Namensänderung eines minderjährigen Kindes muss von einem Elternteil beantragt werden. Bei der Auswahl des Namens haben die Eltern einvernehmlich vorzugehen, sofern es sich um eine aufrechte Ehe handelt oder nach einer Scheidung bzw. bei Vaterschaftsanerkennung eine gemeinsame Obsorgepflicht besteht. Es genügt aber die Erklärung eines Elternteils, wenn er versichert, dass der andere Elternteil einverstanden ist oder das Einvernehmen nicht mit zumutbarem Aufwand erreicht werden kann.
Wenn ein Elternteil die alleinige Obsorge für das Kind innehat, muss der andere Elternteil über die beantragte Namensbestimmung bzw. Namensänderung in Kenntnis gesetzt und dazu angehört werden.

schanzenpeter
Beiträge: 258
Registriert: 02.02.2011, 16:48

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von schanzenpeter » 25.07.2018, 17:03

Habe dazu noch ein OGH-Urteil gefunden, nachdem der geschiedene Partner schlechte Aussichten auf Verhinderung hat.
https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe? ... 8I0000_000

most
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2018, 13:20

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von most » 31.07.2018, 16:41

jansia hat geschrieben:
25.07.2018, 08:54
Ward ihr vor der Geburt des Kindes bereits verheiratet oder habt ihr erst nach der Geburt geheiratet?
Wir waren nie verheiratet,hab alleinige Obsorge.

Lilie
Beiträge: 22
Registriert: 27.09.2018, 11:19

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von Lilie » 01.10.2018, 12:24

wenn nur du die obsorge hast und ihr nie verheiratet wart dann würde es klappen

jansia
Beiträge: 117
Registriert: 23.07.2018, 09:54

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von jansia » 04.10.2018, 11:54

ja dann hat es keinen zusammenhang also kannst du dein kind umändern. :)

Morbeck
Beiträge: 22
Registriert: 02.10.2018, 14:12

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von Morbeck » 05.10.2018, 13:27

denke mal es klappt so.

linebacker
Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2018, 09:27

Re: Namesänderung Kind

Beitrag von linebacker » 05.10.2018, 13:30

Wenn ihr nie verheiratet ward, dann müsste das doch gehen? Kostet in der Regel noch mal ein wenig Geld, aber dann sollte es klappen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast