§ 66 EheG Unterhalt

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
Wolfgang4
Beiträge: 1
Registriert: 03.11.2016, 16:11

§ 66 EheG Unterhalt

Beitrag von Wolfgang4 » 03.11.2016, 16:31

Ich finde dieses Gesetz sehr ungerecht und es gehört dringend geändert. Ich soll jetzt Unterhalt für die geschiedene Gattin bezahlen, weil sie so wenig Pension bekommmt, mit der ich nur 5 Jahre verheiratetwar. Sie war allerdings vorher über 20 Jahre mit einem anderen Mann verheiratet, hat von diesem 4 Kinder, war jahrelang bei den Kindern zu Hause und bekommt aus diesem Grund so wenig Pension. Ich habe also absolut keine Schuld das diese Frau jetzt so wenig Pension bekommt - bezahlen soll der Schuldige, nämlich ihr erster Mann. Ich denke ich bin nicht der Einzige dem es so oder ähnlich ergeht. Dieses Gesetz gehört dringend reformiert !!!



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste