Klage Besuchsrecht, Sorgerecht

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
tiroler86
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2016, 22:25

Klage Besuchsrecht, Sorgerecht

Beitrag von tiroler86 » 13.05.2016, 22:29

Hi Leute,

ich hätte eine rechtliche Frage bezüglich des Sorgerechtes usw.
Ich (30) bin seit 1,5 Jahren mit Freundin (26) zusammen, sie brachte ihre Tochter (5,5) mit in die Beziehung.
Sie trennte sich vom leiblichen Vater (32) als das Kind 3 Jahre alt war.
Bis vor 3 Monaten haben wir es so gehandhabt, dass er die Kleine alle 2 Wochen einen Nachmittag zu sich holen durfte. Doch jedes Mal hatten wir die Tage danach riesige Probleme, weil er sie nur immer über uns ausquetschte, ihr Verbot, dass sie zu mir Papa sagen darf (was die kleine selbst begonnen hatte), uvm.
Wir haben einige Male mit ihm darüber gesprochen, aber er ließ es einfach nicht, und somit haben wir vor 3 Monaten den Kontakt zu ihm abgebrochen.
Nun droht er uns damit, sein Sorgerecht einzuklagen.

Und nun zu meiner eigentlichen Frage:
Kann mir jemand sagen, welche Anspüche er rechtlich hat?

Noch ein paar Fakts:
er ist Deutscher (auch wohnhaft in Deutschland)
sie ist Österreicherin (auch wohnhaft in Österreich)
sie waren nicht verheiratet

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

Danke! :wink:



Eigenbau
Beiträge: 63
Registriert: 22.07.2012, 16:55

Besuchsrecht

Beitrag von Eigenbau » 31.05.2016, 15:21

Wie Sie schon selbst angeben und der Name schon sagt, gibt es ein BESUCHSRECHT.

SIE können dies gar nicht verweigern, da SIE nicht der Obsorgeberechtigte sind, sollte die KM das Besuchsrecht an den Vater nicht zulassen, so kann natürlich der KV das Besuchsrecht einklagen.

Die KM wird dann sicherlich zu einer Stellungnahme aufgefordert, dort kann Sie dann die Gründe der Verweigerung bekannt geben.

Der zuständige Familienrichter wird dann einen Beschluss hinsichtlich des Besuchsrechtes erlassen und daran SOLLEN sich alle halten.

VOR ALLEM geht es um das KINDESWOHL und daran SOLLTEN ALLE denken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste