Hausstreit nach Trennung

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
Marc Becker
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2015, 13:49

Hausstreit nach Trennung

Beitrag von Marc Becker » 07.11.2015, 14:20

Hallo zusammen,
vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Ich hatte zusammen mit meinem damaligen Lebensgefährten ein Haus gekauft auf Kredit.
Beide standen wir zu gleichen Teilen im Grundbuch und beide als Kreditnehmer im Kreditvertrag.
Nach der Trennung ( wir waren nicht verpartnert) wollte er das Haus Partout nicht verkaufen und ich sah die einzige Einigung darin, dass er das Haus komplett auf sich schreibt und ich eine kleine Abfindung bekomme. Er hat auch ein Schreiben beim Rechtsanwalt aufsetzen lassen. In diesem steht auch, dass er sich bemüht mich aus dem Kredit zu entlassen und er verspricht mich Schad- und Klaglos zu halten.
Jedoch jedes mal, wenn ich bei einer Bank einen Kredit aufnehmen möchte, dann steh ich leider noch immer als Kreditnehmer vom Haus mit drinnen.
Er ist mittlerweile mit jemanden Verpartnert und ich möchte endlich einen kompletten Schlussstrich, also auch nicht mehr den Kopf hinhalten müssen für sein Haus.
Hoffe es kennt sich jemand damit aus.
LG Marc



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste