Richtige Höhe von Allimenten?

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
Rena21
Beiträge: 1
Registriert: 29.10.2008, 19:21

Richtige Höhe von Allimenten?

Beitrag von Rena21 » 29.10.2008, 19:24

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im vergangenen Jahr habe ich von meinem Vater Alimente in Höhe von 104€ monatlich erhalten. Als Student ohne Einkommen, und einer unterhaltspflichtigen Halbschwester von 5 Jahren stehen mir, wie ich herausfinden konnte 21% des Einkommens meines Vaters als Alimente zu. Nun habe ich von meinem Vater den Einkommenssteuerbescheid des Jahres 2007 den ich für ein Ansuchen um Studienbeihilfe benötige bekommen wurde mit folgenden Zahlen konfrontier die meiner Meinung nach in keinster Weise zu seinen Unterhaltszahlungen passen.

Einkünfte aus selbstständiger Arbeit 28.353,90€
Gesamtbetrag der Einkünfte 28.353,90€
- Sonderausgaben (§18 EStG) - 830,00€
= Einkommen 27.523,90€

Daraus ergab sich eine Einkommenssteuer von 6.354,32€

Auf mein Nachfragen erhielt ich vom meinem Vater die Auskunft, dass er die Unterhaltszahlungen folgendermaßen berechnen würde:

Bruttoeinkommen 28.353,90€
- USt - 6.862,70€
- EKSt - 6354,32€
= 15.136,88€ -> davon 21% aufgeteilt auf 12 Monate

Da ich im Internet nur den Begriff Reingewinn als Berechnungsgrundlage finden konnte, wüsste ich gerne, ob die Art der Berechnung meines Vaters richtig ist bzw. wenn nicht welcher Betrag die wahre Berechnungsgrundlage darstellt.

Vielen Dank für ihre Bemühungen,



Apis
Beiträge: 1
Registriert: 15.06.2010, 13:50

...vielleicht

Beitrag von Apis » 15.06.2010, 17:17


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste