Scheidung

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
Benutzeravatar
JUSLINE
Beiträge: 5936
Registriert: 21.03.2007, 15:43

Scheidung

Beitrag von JUSLINE » 19.09.2004, 13:42

Es sieht folgender massen aus.

Mein Stiefvater möchte sich von meiner Mutter Scheiden lassen.



Sie haben ein Haus, wo mein Stiefvater das Geld von seiner Mutter bekommen hat. ( Darlehen nicht geschenkt )

Seine Mutter hat allerdings darauf bestanden das ein Vertrag gemacht wird in dem Festgehalten wird

" Das wenn es zur Scheidung kommt oder das Haus Verkauft wird, Sie das Geld das Sie reingesteckt hat wieder zurück bekommt.

Der Vertrag bezog sich aber auf ein anderes Haus, das Verkauft wurde. Seine Mutter hat aber das Geld dann nicht zurückverlangt.



Bei dem neuen Haus wurde kein neuer Vertrag vereinbart bzw. neu Unterschrieben, wie sind hier die Bestimmungen?

Im Grundbuch stehen alle beide Meine Mutter und mein Stiefvater.

Sie sind 20 Jahre Verheiratet. ( noch )



Wie sieht die Rechtliche Grundlag für meine Mutter aus!



Ich wäre jeden sehr dankbar der meiner Mutter helfen kann

meine Mutter ist 57 Jahre alt






DorisMihokovic
Beiträge: 638
Registriert: 16.04.2007, 16:57

RE: Scheidung

Beitrag von DorisMihokovic » 19.09.2004, 19:50

Die Aufteilung der Ehewohnung im Scheidungsverfahren obliegt dem Richter (nach Billigkeit). Wenn beide Partner zu gleichen Teilen im Grundbuch eingetragen sind, muss entweder ein Partner den anderen auszahlen oder das Haus kommt zur Zwangsversteigerung. Der Versteigerungserloes wird dann aufgeteilt. Wenn Ihre Mutter den (alten) Darlehensvertrag noch hat und beweisen kann, dass sie das Geld nicht zurueckbekommen hat, dann kann sie die Rueckzahlung des Darlehens begehren, soferne noch keine Verjaehrung eingetreten ist. Eine kostenlose rechtsanwaltliche Beratung oder die Beratung durch einen Rechtspfleger am zustaendigen Bezirksgericht (Amtstag zumeist Dienstag vormittags) ist sehr zu empfehlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast