Unterhalt Hund Trennung

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
Mikii93
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2018, 23:07

Unterhalt Hund Trennung

Beitrag von Mikii93 » 04.12.2018, 23:27

Hallo, kurze Zusammenfassung der Situation:

Ich und meine Ex-Freundin haben uns kürzlich getrennt, während der Beziehung haben wir uns jedoch gemeinsam einen Hund gekauft. Diesen nimmt sie mit sobald sie ausgezogen ist, was für mich ok ist weiters möchte ich weder Hund noch Frauli jemals wieder sehen. Jedoch verlangt sie von mir weiterhin für sein Futter und Tierarztbesuche zu bezahlen. Das möchte ich aber auf keinen Fall. Nun meine Frage: Bin ich gesetzlich verpflichtet irgendetwas davon zu bezahlen?
Im Kaufvertrag steht nur Ihr Name und auch im Pass unseres Hundes sowie die Versicherung wurde auch auf ihren Namen abgeschlossen.

Bitte um schnelle Hilfe!!

Vielen Dank im Voraus



Das_Pseudonym
Beiträge: 338
Registriert: 29.02.2016, 20:39

Re: Unterhalt Hund Trennung

Beitrag von Das_Pseudonym » 14.12.2018, 14:24

Meines wissens ist ein Hund immer noch ein gegenstand. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast