Alimente Österreich

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
saddad42
Beiträge: 1
Registriert: 12.02.2024, 11:22

Alimente Österreich

Beitrag von saddad42 » 12.02.2024, 11:33

Hallo! Meine Frau will sich von mir scheiden lassen.
Wir haben 2 Kinder 10 und 13 Jahre.

Mein Nettolohnn ist durchschntl. 3.695,- mtl. (da sind 13/14. Gehalt schon dabei)
Somit komme ich auf jeweils 18% was ich an Alimente an Frau zahlen muss.
Das sind dann genau 1.550 Euro.

Was ich noch an offene Fragen habe - wie kann ich den Wert runtersetzen?
Es ist im Haus für jedes Kind ein eigenes Zimmer immer verfügbar und vorhanden.
Wohnen aber bei Mutter.

Wenn zB 2x wöchentlich die Kinder bei mir im Haus wohnen?
Wer bekommt die Familenbeihilfe?
Wer bekommt Familienbonus+



alles2
Beiträge: 3315
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Alimente Österreich

Beitrag von alles2 » 12.02.2024, 14:30

Wann sich der Kindesunterhalt mindert, beschreibt § 231 ABGB.

Auch das wegen der Familienbeihilfe und den Familienbonus Plus kann man unter Umständen miteinander ausmachen:

https://forum.jusline.at/viewtopic.php?f=2&t=24500
Derweil nur stiller Mitleser, da ich gerade von Anwälten schikaniert wurde. Keine Anfragen mehr nach deren Namen und ob Ihr deren Kanzlei auf Google negativ bewerten sollt. Gerne melde ich mich per PN auf Eure Beiträge. Vorher bitte die Forensuche nutzen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 112 Gäste