Falschaussage

Diskutieren Sie Fragen der Vermögensregelung, der Kindererziehung oder der Scheidungsfolgen.
Antworten
schamil1
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2021, 16:03

Falschaussage

Beitrag von schamil1 » 20.08.2021, 18:53

Sehr geehrte Damen und Herren,

Geehrte Gesetzgeber, Geehrte Anwälte



Bitte um Hilfe, ich hatte heute einen scheidungsprocess wo wir uns nicht einig wurden, und es wurde mir unterstellt dass ich einen BMW M6 besitze das stimmt nicht, das war Auto von meinem Freund und ich hab ein Foto gemacht um zu Flexen und dass ich eine zweite Frau geheiratet habe, das bmw Foto wurde von Instagram heruntergeladen und bei der Gericht von der gegnerischen Partei bzw. gegnerischen Anwalt vorgelegt und auch Fotos von Social media dass ich mit eine zweite Frau verheiratet bin, wo zusehen ist dass ich mit der Frau ich im Anzug bin und sie im Brautkleid ist, wobei ich keine zweite ehe Schließung habe bzw standesamtlich keine Eheschließung beschlossen habe in keiner Form, nach 6 monatigen leiden habe ich eine Freundin gefunden



kann ich in diesem Fall den gegnerischen Anwalt für falsch aussagen anzeigen?


Liebe Grüße

schamil



alles2
Beiträge: 2213
Registriert: 09.08.2015, 11:35

Re: Falschaussage

Beitrag von alles2 » 20.08.2021, 19:39

Das Thema, wenn man es im Zivilverfahren nicht so genau nimmt, hatten wir vor einiger Zeit:

https://forum.jusline.at/viewtopic.php?f=6&t=17679#p42413

Ein Anwalt weiß für gewöhnlich, wie weit er gehen kann, um das Beste für seinen Mandanten herauszuholen, und drückt sich dabei zumeist gewählt und vorsichtig aus. Z.B. dass es den Anschein macht, als ob. Dem ist praktisch nicht beizukommen, währenddessen ein Gericht ihm auch nicht alles abnimmt.
Bei Nachrichten gehe ich nur noch auf Anliegen mit privaten Informationen ein. Ansonsten nutzt bitte das öffentliche Forum. Meine persönlichen Rechtsmeinungen erheben keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bin kein Anwalt!

joannamcoxjoanna
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2021, 11:12

Re: Falschaussage

Beitrag von joannamcoxjoanna » 19.10.2021, 11:26

Sie müssen einen Anwalt konsultieren.
Verschwenden Sie keine Zeit, suchen Sie sich einen Anwalt.
https://dissertationwritingservice.vip/our-dissertation-writers/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste