Strafrecht: Wegnahme ohne Bereicherungsvorsatz

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
fatecry
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2018, 15:53

Strafrecht: Wegnahme ohne Bereicherungsvorsatz

Beitrag von fatecry » 14.11.2018, 16:06

Welcher § des StGB wird erfüllt, wenn der Täter eine Sache wegnimmt, sie benutzt, mit der Absicht sie später (am selben Tag) wieder dem Besitzer zurück zu bringen.

PS: Sorry falls ich im falschen Forumsbereich schreibe :(

Danke im Voraus :)



MG
Beiträge: 1038
Registriert: 11.05.2007, 09:16

Re: Strafrecht: Wegnahme ohne Bereicherungsvorsatz

Beitrag von MG » 15.11.2018, 18:12

Wenn es kein Kraftfahrzeug war, oder irgendeine Sperrvorrichtung für den Gebrauch überwunden werden musste, ist das Verhalten strafrechtlich nicht relevant (es gibt abgesehen von KFZ = Unbefugte Inbetriebnahme keinen "Gebrauchsdiebstahl"). Aber die Verantwortung, "man wollte es sich ja nur ausborgen" muss erst jemand glauben...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste