Zusammenzählen der Straftaten?

In diesem Forum können Sie allgemeine Rechtsfragen aufwerfen und diskutieren.
Antworten
a684dd572b1887661782981659331eed_76
Beiträge: 12
Registriert: 12.03.2018, 15:26

Zusammenzählen der Straftaten?

Beitrag von a684dd572b1887661782981659331eed_76 » 27.03.2018, 17:50

Wenn eine Person A vor einem österreichischen Gericht steht, und ihm der § 88 (4) 1 Strafsatz StGB und der § 94 (1) StGB nachgewiesen werden, werden dann die beiden Strafsätze zusammengezählt oder zählt der höhere Strafsatz?



lexlegis
Beiträge: 1120
Registriert: 01.07.2013, 19:24

Re: Zusammenzählen der Straftaten?

Beitrag von lexlegis » 28.03.2018, 10:28

Gemäß § 28 Abs 1 Satz 1 StGB ist nur auf eine einzige Strafe zu erkennen. Gemäß § 28 Abs 1 Satz 2 StGB ist der Täter nach dem Strafsatz des Delikts mit der höheren Strafdrohung zu bestrafen. Die Strafsätze werden nicht kumuliert. Formelle Subsidiarität (§ 94 Abs 4 StGB) greift hier noch nicht, daher stehen die beiden Delikte in echter Konkurrenz und der Täter ist gemäß § 28 StGB nach dem Strafsatz des § 94 Abs 1 StGB zu bestrafen.

Wofür brauchen Sie diese "Lösung"? Das klingt für mich sehr nach Klausurfragen.

a684dd572b1887661782981659331eed_76
Beiträge: 12
Registriert: 12.03.2018, 15:26

Re: Zusammenzählen der Straftaten?

Beitrag von a684dd572b1887661782981659331eed_76 » 28.03.2018, 13:16

Ich lernen an der Uni Strafrecht und arbeite mich gerade durch Übungsfälle von verschiedenen Prof. durch. Vielen lieben Dank.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste